Motorsport Network übernimmt Motors TV

Mit dem Erwerb von Motors TV baut Motorsport Network sein Unternehmen im Bereich TV weiter aus.

Miami, 18. November 2016 - Motorsport Network hat heute die Übernahme von Motors TV bekanntgegeben und vereinigt so das weltgrößte digitale Auto- und Motorsport-Unternehmen mit einem globalen Fernseh-Unternehmen.

Der Erwerb des Senders, der mehr als 30 Millionen Haushalte mit 130 rechtlichen Vereinbarungen und jährlich 700 Live-Events erreicht, wird das Rückgrat von Motorsport.tv, einem erstklassigen Video-Fernseh-Netzwerk auf dem Gebiet des Automobil- und Motorsports.

"Die heutige Nachricht, dass wir unsere Aktivitäten von der weltweiten digitalen Präsenz, die wir mit Motor1.com und unserem digitalen Auftritt, inklusive Motorsport.com und Autosport.com, genießen, auf den Fernseh-Sektor ausbauen, ist ein mutiger Schritt zum Bau einer integrierten Plattform für große und kleine Bildschirme gleichermaßen. Die Investition gibt uns die Möglichkeit, das erste eigene Fernseh-"Zuhause" im Rahmen unserer Spezialgebiete Motor und Motorsport zu schaffen", sagte Motorsport.com-Geschäftsführer Zak Brown.

Motors TV wird umbenannt in Motorsport.tv und bietet den Fans neue und eigene Inhalte, von den schnellsten Straßenautos bis hin zu Live-Übertragungen führender Weltmeisterschaften im Motorsport. Der verbesserte und erweiterte Service wird im März 2017 auf Full HD ausgebaut werden. Neben der Erweiterung des Umfangs der Programme und der Verbesserung des Übertragungsformats werden die Fans in der Lage sein, die Übertragungen auf verschiedenen Plattformen zu sehen, darunter PC, Handy, Tablet, Streaming-Geräte, Spielkonsolen und Geräte wie Apple TV, Amazon Fire & Roku.

"Wir haben eine einfache Mission mit 3 Punkten: Die Inhalte zu jeder Zeit und an jedem Ort in besserer Qualität zu liefern. Diese Vereinbarung zementiert diesen Ehrgeiz. Die riesige digitale Gemeinde von Motorsport Network, von Motorsport.com bis zu Autosport.com und Motor1.com, wird in der Lage sein, einfachen Zugriff auf diesen verbesserten Dienst zu haben.

Motorsport.tv wird Automobil- und Motorsport-Fans und Werbetreibende einem einem Zuhause für Automobil-, Motorsport in einer Weise zusammenbringen, das es nie zuvor gegeben hat", sagte Jean-Luc Roy, der Gründer von Motors TV.

Motors TV wurde im Jahr 2000 gegründet und sendet heute auf fünf internationalen Kanälen in sechs Sprachen, aus Frankreich, Großbritannien, Nordamerika und Lateinamerika und einem internationalen Kanal. 2017 folgt mit dem Start der neuen digitalen Plattform von Motorsport.tv der Übergang von einer traditionellen, linearen Übertragung zu einem Video-on-Demand-Service.

Der Erwerb von Motors TV folgt der kürzlich erfolgten Übernahme der Marken Autosport und F1 Racing und ist der nächste Schritt, die dynamische Kultur von Motorsport Network mit der Tradition und Herkunft von Autosport zu verschmelzen. Die Addition des TV-Know-Hows von Motors TV liefert einen 360-Grad-Ansatz, die Leidenschaft für Autos, Motorräder und den Rennsport zu vereinen und mit einer weltweiten Fangemeinde zu teilen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Liam Clogger
Vice President of Communications
Motorsport Network
E-Mail: lc@motorsport.com

Telefon: +44 7585 607090

Über Motorsport Network

Motorsport Network ist ein vertikal integriertes Automotive- und Motorsport-Unternehmen mit Sitz in Miami, Florida. Das Unternehmen unterhält ein weltweites Broadcast-Netzwerk, Live-Events, Printmedien und zahlreiche Webseiten, Foren sowie Webshops und Gaming-Plattformen. Das internationale Angebot besteht in 16 Sprachen und ist in 60 Märkten weltweit vertreten. Die Unternehmensphilosophie sieht vor, ein weltweites Publikum für Motorsport- und Automotive-Inhalte zu begeistern und Kunden integrierte Lösungen zur Interaktion mit ihrem weltweiten Publikum anzubieten.
Weitere Informationen finden Sie unter www.motorsportnetwork.com.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien ALLGEMEINES
Artikelsorte Motorsport.com News