Top 10: Fotos der Woche (KW 11)

Die zehn besten Motorsportfotos der Woche aus aller Welt von unseren preisgekrönten Fotografen.

Hoffentlich habt Ihr genauso viel Freude beim Anschauen wie wir beim Zusammenstellen dieser Rangliste! Und nicht vergessen: Mit einem Klick auf das jeweilige Foto kommt Ihr direkt zur Bildergalerie, wo Ihr einen Kommentar hinterlassen könnt!

Wir freuen uns auf Eure Meinung!

#10: Indy-Lights-Pilot Scott Hargrove, Team Pelfrey

#10: Indy-Lights-Pilot Scott Hargrove, Team Pelfrey
1/10

Nichts bringt einen so sehr in Rennstimmung wie diese Art von Einblick ins Cockpit.

#9: Johann Zarco, Ajo Motorsport

#9: Johann Zarco, Ajo Motorsport
2/10

Der Fahrstil in der Motorrad-WM hat sich sichtlich geändert. Wie Zarco hier auf seinem Moto2-Bike hängt, ist wahrlich beeindruckend.

#8: Boxenstopp-Action mit Kurt Busch (Stewart/Haas-Chevrolet)

#8: Boxenstopp-Action mit Kurt Busch (Stewart/Haas-Chevrolet)
3/10

Kontrolliertes Chaos während einer NASCAR-Gelbphase. Wenn wir Fotos wie dieses sehen und die Action live vor Ort erlebt haben, müssen wir sagen: Dass nicht Wochenende für Wochenende Mechaniker überfahren werden, grenzt an ein Wunder.

#7: Mike Conway, Venturi

#7: Mike Conway, Venturi
4/10

Nein, das ist nicht Laguna Seca. Doch kreative Fotowinkel können recht trügerisch sein. Man bedenke, dass es sich in diesem Fall um das Autodromo Hermanos Rodriguez in Mexiko-Stadt handelt. Dort gibt es nun mal kein Gefälle...

#6: Luca Filippi (Coyne-Honda)

#6: Luca Filippi (Coyne-Honda)
5/10

Der Stadtkurs in St. Pete kommt von seiner natürlichen Schönheit her nicht ganz an Long Beach heran, hat aber ebenfalls seine Highlights.

#5: Sieger Kyle Busch (Gibbs-Toyota)

#5: Sieger Kyle Busch (Gibbs-Toyota)
6/10

In der Xfinity-Serie gewinnt Kyle Busch so oft, dass seine Choreografie inzwischen einer Wissenschaft gleich kommt - inklusive des Parkmanövers direkt auf der Start/Ziel-Linie.

#4: Scott Dixon (Ganassi-Chevrolet)

#4: Scott Dixon (Ganassi-Chevrolet)
7/10

Eine kreative Entdeckung im Betonkanal von St. Petersburg.

#3: Lucas di Grassis Schampusparty kam zu früh...

#3: Lucas di Grassis Schampusparty kam zu früh...
8/10

Dieses phänomenale Podiumsfoto mit coolem Hintergrund, jeder Menge Emotionen und Champagner wird von einer Tatsache komplett zerstört: Di Grassi ist gar nicht der Sieger. Er bekam den Sieg bei ePrix von Mexiko aberkannt, weil sein Auto bei der technischen Nachkontrolle durchfiel.

#2: Juan Pablo Montoya (Penske-Chevrolet)

#2: Juan Pablo Montoya (Penske-Chevrolet)
9/10

Auf du und du mit Montoya. Auf dem Weg zum Sieg beim IndyCar-Saisonauftakt trifft der Kolumbianer seine Linie perfekt und vermeidet die Mauern.

#1: Kevin Harvick (Stewart/Haas-Chevrolet) schlägt Carl Edwards (Gibbs-Toyota)

#1: Kevin Harvick (Stewart/Haas-Chevrolet) schlägt Carl Edwards (Gibbs-Toyota)
10/10

So sieht es aus, wenn ein Rennen mit einem Vorsprung von 0,010 Sekunden entschieden wird.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien ALLGEMEINES
Fahrer Juan Pablo Montoya , Kevin Harvick , Kurt Busch , Scott Dixon , Carl Edwards , Mike Conway , Lucas di Grassi , Luca Filippi , Kyle Busch
Teams Team Penske , Chip Ganassi Racing , Stewart-Haas Racing , Joe Gibbs Racing , Renault F1 Team
Artikelsorte Fotostrecke