Dakar 2017: Mikko Hirvonen fährt wieder für X-Raid

Der ehemalige WRC-Fahrer Mikko Hirvonen tritt auch bei der Rallye Dakar 2017 für das Team X-Raid an und steuert einen Mini durch die Wüsten Südamerikas.

Der Finne hatte 2016 sein Dakar-Debüt gegeben und nach einem Etappensieg den 4. Gesamtrang belegt.

"Ich freue mich sehr darauf, ein 2. Mal an der Dakar teilzunehmen", sagt Hirvonen. "Ich habe letztes Mal viel gelernt. Und wir haben als Team sehr hart daran gearbeitet, um bestmöglich vorbereitet zu sein."

"Es wird erneut ein großes Abenteuer, aber ich kann es kaum erwarten, endlich an die Startlinie zu rollen."

Neben Hirvonen fahren bei der Dakar 2017 auch Yazeed Al-Rajhi aus Saudi-Arabien und der US-Amerikaner Bryce Menzies für X-Raid. Das Team unterstützt darüber hinaus 5 weitere Piloten.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Dakar
Fahrer Mikko Hirvonen , Yazeed Al-Rajhi , Bryce Menzies
Artikelsorte News
Tags dakar, mini, rallye, x-raid