DJKM Wackersdorf: Etienne Linty und Charles Milesi gewinnen

Beim Auftakt zur Deutschen Junioren-Kart-Meisterschaft in Wackersdorf wurden die ersten beiden Saisonrennen absolviert.

Bildergalerie: DKM in Wackersdorf

Gastfahrer Etienne Linty (Emila Kart) legte bei den Junioren den besten Start in das Wochenende hin und sicherte sich in einem engen Zeittraining die Führung – 38 der insgesamt 46 Fahrer lagen nach dem Qualifying innerhalb einer Sekunde.

Die Heats waren nicht weniger spektakulär: Charles Milesi (Tony Kart Racing Team), Charles Weerts (Kosmic Racing Departement) und Dennis Hauger (CRG Holland) siegten jeweils in einem Vorlauf. In der Endabrechnung hatte am Abend der Franzose Milesi die Nase vorne und ging aus der Pole-Position in das erste Finale.

In diesem bewies aber Linty Nervenstärke. Direkt nach dem Start übernahm der italienische Rookie die Führung und verteidigte diese souverän im Rennverlauf. Trotz einiger harter Attacken hielt er seine Verfolger hinter sich und siegte.

Währenddessen wurde aber das Verfolgerfeld durcheinander gewirbelt. Pole-Setter Milesi kämpfte sich noch bis auf Rang zwei nach vorne. Als Dritter folgte Dennis Hauger (CRG Holland) vor dem besten Deutschen Luke Wankmüller. Mann des Rennens war der Spanier David Vidales (KSM Schumacher Racing Team): Nach seinem Sieg im Hoffnungslauf, kämpfte er sich von Platz 27 bis in die Pokalränge nach vorne.

Mit einem großen Durcheinander startete das zweite Finale der Youngsters. In der ersten Kurve kollidierte über die Hälfte des Feldes und sorgte für einen Rennabbruch. Leidtragender war Auftaktsieger Linty – als einer von zwei Fahrern konnte er das Rennen nicht wieder aufnehmen und sah zu, wie Milesi zu einem deutlichen Sieg fuhr.

„Ich hatte einen perfekten Start und habe im gesamten Rennen das Tempo vorgegeben. Ein super Einstand in die DJKM für mich und mein Team“, fasste der Franzose zusammen. Dahinter kehrte hingegen keine Ruhe ein – bis zu fünf Fahrer duellierten sich um die Topränge. Als Zweiter sah letztlich Dennis Hauger (CRG Holland) den Zielstrich, doch eine Zeitstrafe warf ihn bis auf Position acht zurück. Neuer Zweitplatzierter wurde Vidales vor Petr Ptacek (Formula R Racing Team), Christian Cobelini (EMILA Kart) und dem erfolgreichsten deutschen Fahrer Luca Maisch (CRG TB Racing Team).

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien DKM
Veranstaltung Wackersdorf
Rennstrecke Prokart Raceland Wackersdorf
Artikelsorte Rennbericht
Tags dkm, kart, wackersdorf