Mattias Ekström: DTM-Finale in Hockenheim oder Rallycross-WM am Estering?

Audi-Fahrer Mattias Ekström muss sich entscheiden: Will er im Oktober lieber am DTM-Saisonfinale in Hockenheim teilnehmen oder am Estering in der Rallycross-WM antreten?

Noch kennt der Schwede seinen Fahrplan für den Motorsport-Herbst nicht, wie er sagt. Er wolle zunächst das Rallycross-Wochenende in Barcelona abwarten und dort eine gute Leistung zeigen.

"Wenn das geklappt hat, werde ich in der Woche danach mit meinen Chefs sprechen, um zu schauen, was wir machen", meint Ekström.

In der Rallycross-WM liegt der Audi-Fahrer aussichtsreich auf dem zweiten Platz in der Gesamtwertung, nur fünf Punkte hinter Spitzenreiter Petter Solberg. In der DTM hingegen hat Ekström vier Rennen vor Saisonende bereits 88 Punkte Rückstand auf Tabellenführer Marco Wittmann und damit nur noch rechnerische Titelchancen.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien DTM , Rallycross-WM
Fahrer Mattias Ekström
Artikelsorte News
Tags audi, dtm, rallycross-wm