Bestzeit für McLaren beim Formel-1-Reifentest in Abu Dhabi

McLaren-Testfahrer Stoffel Vandoorne hat beim Formel-1-Reifentest in Abu Dhabi die schnellste Rundenzeit erzielt.

Der belgische Rennfahrer umrundete den Yas Marina Circuit in 1:44,103 Minuten und war damit rund drei Zehntel schneller als Kimi Räikkönen (Ferrari) und Marcus Ericsson (Sauber) auf den weiteren Positionen.

Die Deutschen Sebastian Vettel (Ferrari), Pascal Wehrlein (Mercedes) und Nico Hülkenberg (Force India) belegten die Ränge fünf, sechs und neun.

Die beiden Mercedes-Stammpiloten, Weltmeister Lewis Hamilton und Nico Rosberg, waren in Abu Dhabi nicht mehr vor Ort: Sie weilten zur gleichen Zeit bei einem PR-Termin für Teamsponsor Petronas in Malaysia.

Gleich mehrere Piloten gaben beim Reifentest ihr Formel-1-Debüt: Alfonso Celis Jr. (Force India) und Jordan King (Manor) schlugen sich ordentlich, belegten aber „nur“ die Positionen 14 und 16.

Im Vordergrund standen jedoch nicht Platzierungen, sondern Testrunden für Formel-1-Lieferant Pirelli (zur Bildergalerie!).

„Es war unsere einzige Chance, Reifen für die Formel-1-Saison 2016 zu testen“, erklärt Pirelli-Sportchef Paul Hembery. „Mit den Ergebnissen dieser Tests dürfen wir zufrieden sein. Aber natürlich müssen wir die Daten erst noch analysieren.“

Den Teams waren in Abu Dhabi unmarkierte Prototypen-Reifen zugewiesen worden, zudem durften keinerlei Entwicklungsteile an den Fahrzeugen eingesetzt werden.

Das komplette Testergebnis:

Pos. Fahrer Team Zeit R.
1  Stoffel Vandoorne McLaren 1:44,103 99
2  Kimi Räikkönen Ferrari 1:44,456 56
3  Marcus Ericsson Sauber 1:44,480 50
4  Jolyon Palmer Lotus 1:44,568 90
5  Sebastian Vettel Ferrari 1:44,940 56
6  Pascal Wehrlein Mercedes 1:45,605 107
7  Daniel Ricciardo Red Bull 1:45,805 57
8  Max Verstappen Toro Rosso 1:45,849 54
9  Nico Hülkenberg Force India 1:45,852 71
10  Valtteri Bottas Williams 1:45,940 103
11  Daniil Kvyat Red Bull 1:46,309 48
12  Carlos Sainz  Toro Rosso 1:46,995 56
13  Adderly Fong Sauber            1:48,439 57
14  Alfonso Celis Jr. Force India 1:48,545 65
15  Rio Haryanto Manor 1:49,593 56
16  Jordan King Manor 1:49,661 59

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Veranstaltung Tests in Abu Dhabi, November
Unterveranstaltung Dienstag
Rennstrecke Yas Marina Circuit
Fahrer Stoffel Vandoorne
Teams McLaren
Artikelsorte Testbericht