Fernando Alonso: "Beide Mercedes-Piloten verdienen den Titel"

Laut Fernando Alonso haben beide Mercedes-Piloten in der aktuellen Saison sehr gute Leistungen abgeliefert.

"Beide verdienen den Titel", sagte der Spanier.  "Mal war der Eine, dann der Anderen vorne. Grund dafür war die Haltbarkeit der Fahrzeuge und nicht individuelle Fehler oder ihre eigenen Leistungen."

"Sie ähneln sich sehr und machen seit Jahren einen fantastischen Job. Sie haben zwar ein dominierendes Auto, geben aber jedes Wochenende ihr Bestes und holen das Maximum aus den Boliden heraus."

"Hamilton hat seine Meisterschaften aufgrund seines großen Talents gewonnen. Rosberg ist hingegen sehr konstant. Er hat nie ein Leistungstief und holt immer alles aus sich heraus. Ich bin sehr gespannt, wie es ausgehen wird."

Auf die Frage, ob Rosberg in Abu Dhabi aggressiv oder defensiv agieren sollte, antwortete der ehemalige Formel-1-Weltmeister: "Er sollte angreifen. Er muss es wie ein gewöhnliches Rennen angehen. Das wir aber schwierig, denn für beide ist es ein ganz spezielles Wochenende."

"Am besten ist es, wenn alles wie immer läuft, denn dann werden sie auf Platz 1 und 2 durchs Ziel fahren. Solch ein Wochenende würde Rosberg in die Karten spielen."

Auch wenn Red Bull Racing in Abu Dhabi sehr schnell ist, glaubt Alonso an die Dominanz von Hamilton und Rosberg.

Bildergalerie: Der Große Preis von Abu Dhabi

"Mercedes muss aufpassen. In den Rennen  zeigt das Team jedoch häufig mehr, als von ihnen erwartet wird. Dann landen sie an der Spitze. Auch hier wird es bestimmt nicht anders sein."

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Veranstaltung GP Abu Dhabi
Rennstrecke Yas Marina Circuit
Fahrer Fernando Alonso , Lewis Hamilton , Nico Rosberg
Teams Mercedes
Artikelsorte News
Tags formel 1, gp von abu dhabi, mercedes, weltmeisterschaft 2016