Formel 1 in Abu Dhabi: Niederlage für Nico Rosberg im 1. Training

Beim Trainingsauftakt zum Großen Preis von Abu Dhabi am Yas Marina Circuit unterlag WM-Spitzenreiter Nico Rosberg seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton.

Hamilton markierte in der 90-minütigen Trainingssitzung in 1:42,869 Minuten die Bestzeit und brummte Rosberg einen Rückstand von 0,374 Sekunden auf. Das Mercedes-Duo belegte damit wie so oft in der Formel-1-Saison 2016 die Positionen 1 und 2 im Klassement.

Max Verstappen und Daniel Ricciardo von Red Bull Racing erzielten die Ränge 3 und 4 vor Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Pascal Wehrlein kam für Manor auf Platz 19, statt Nico Hülkenberg saß bei Force India im 1. Training Testfahrer Alfonso Celis im Auto.

Das komplette Klassement finden Sie hier.

Zwischenfälle im 1. Training

Nach gut 20 Minuten erlitt Daniil Kvyat (Toro Rosso) einen Reifenschaden und musste sein Fahrzeug am Streckenrand abstellen.

Zahlreiche Piloten leisteten sich folgenlose Dreher, darunter auch Titelkandidat Hamilton sowie Felipe Massa (Williams) und Testfahrer Jordan King (Manor).

Vorschau: Formel 1 in Abu Dhabi

 

 

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Veranstaltung GP Abu Dhabi
Rennstrecke Yas Marina Circuit
Artikelsorte Trainingsbericht
Tags abu dhabi, f1, finale, formel 1, mercedes, training