Formel 1 in Barcelona: Ferrari ist dran an Mercedes im 3. Training

Wieder eine Bestzeit für Mercedes-Fahrer Nico Rosberg im 3. Training der Formel 1 zum Großen Preis von Spanien in Barcelona, aber Ferrari-Pilot Sebastian Vettel ist dran.

Bildergalerie: Formel 1 in Barcelona

Vettel hätte nämlich beinahe die schnellste Zeit der 60-minütigen Einheit gefahren, kam aufgrund eines Fahrfehlers aber „nur“ als drittbester Mann über die Linie. Und so blieb Rosberg in 1:23,078 Minuten vorn – vor seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton.

 

 

Hinter Vettel klassierte sich Max Verstappen von Red Bull Racing, der um ein gutes Zehntel schneller war als sein Stallgefährte Daniel Ricciardo. Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen holte sich Platz sechs, wäre ohne Verkehr auf seiner schnellsten Runde aber weiter vorn gelandet.

Neben Valtteri Bottas (Williams), Sergio Perez (Force India) und Daniil Kvyat (Toro Rosso) fuhr auch Fernando Alonso (McLaren) in die Top 10. Nico Hülkenberg (Force India) wurde in 1:24,585 Minuten Elfter, Pascal Wehrlein (Manor) klassierte sich mit 1:26,097 Minuten auf Rang 21.

Ergebnis: 3. Training in Barcelona

Pos.FahrerTeamZeitAbstandR.
1 Germany Nico Rosberg  Germany Mercedes 1:23,078   15
2 United Kingdom Lewis Hamilton  Germany Mercedes 1:23,204 +0,126 11
3 Germany Sebastian Vettel  Italy Ferrari 1:23,225 +0,147 16
4 Netherlands Max Verstappen  Austria Red Bull Racing 1:23,719 +0,641 10
5 Australia Daniel Ricciardo  Austria Red Bull Racing 1:23,816 +0,738 9
6 Finland Kimi Raikkonen  Italy Ferrari 1:24,110 +1,032 13
7 Finland Valtteri Bottas  United Kingdom Williams 1:24,356 +1,278 14
8 Mexico Sergio Perez  India Force India 1:24,472 +1,394 15
9 Russia Daniil Kvyat  Italy Toro Rosso 1:24,553 +1,475 13
10 Spain Fernando Alonso  United Kingdom McLaren 1:24,555 +1,477 13
11 Germany Nico Hulkenberg  India Force India 1:24,585 +1,507 15
12 Brazil Felipe Massa  United Kingdom Williams 1:24,621 +1,543 15
13 Spain Carlos Sainz Jr.  Italy Toro Rosso 1:24,695 +1,617 21
14 France Romain Grosjean  United States Haas F1 Team 1:24,981 +1,903 13
15 United Kingdom Jenson Button  United Kingdom McLaren 1:25,051 +1,973 13
16 Denmark Kevin Magnussen  France Renault F1 Team 1:25,100 +2,022 12
17 Mexico Esteban Gutierrez  United States Haas F1 Team 1:25,130 +2,052 17
18 United Kingdom Jolyon Palmer  France Renault F1 Team 1:25,376 +2,298 13
19 Brazil Felipe Nasr  Switzerland Sauber 1:25,383 +2,305 22
20 Sweden Marcus Ericsson  Switzerland Sauber 1:25,401 +2,323 24
21 Germany Pascal Wehrlein  United Kingdom Manor Racing 1:26,097 +3,019 13
22 Indonesia Rio Haryanto  United Kingdom Manor Racing 1:26,251 +3,173 19

Jetzt ein Teil von etwas Großem werden!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Veranstaltung GP Spanien
Rennstrecke Circuit de Barcelona-Catalunya
Fahrer Nico Rosberg , Sebastian Vettel
Teams Mercedes , Ferrari
Artikelsorte Trainingsbericht
Tags barcelona, training