Manor gibt Startnummer für Neuzgang Esteban Ocon bekannt

Esteban Ocon gibt Ende des Monats beim Grand Prix von Belgien in Spa-Francorchamps sein Renndebüt in der Formel 1. Die Startnummer des Franzosen steht fest.

Wie Manor via Instagram offenbart, wird Ocon mit der Startnummer 31 antreten. Damit steht die Karrierenummer für den Formel-1-Debütanten aus Frankreich fest. Mit der 31 war Ocon einst im Kartsport erfolgreich.

 

 

Bei seinen Testeinsätzen für Mercedes und Renault war Ocon mit der Startnummer 24 beziehungsweise 45 unterwegs, aber diese Nummern sind den jeweiligen Teams für Testfahrten zugeordnet. Sollte Ocon im weiteren Verlauf seiner Formel-1-Karriere für ein anderes Team als Manor Rennen fahren, wird er die 31 behalten.

Bildergalerie: Esteban Ocon

Rio Haryanto, der bei Manor bis einschließlich Hockenheim der zweite Stammfahrer neben Pascal Wehrlein war, rückt ins zweite Glied und ist ab sofort der Ersatzfahrer des Mercedes-Kundenteams.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Esteban Ocon
Artikelsorte News
Tags belgien, debut, f1, manor, ocon, startnummer