Nico Hülkenberg wechselt zu Renault

Force India hat am Freitag bestätigt, dass Nico Hülkenberg das Team Ende der Saison verlassen wird. 2017 wird der Deutsche in der Formel 1 für das Renault-Werksteam antreten.

Wie Motorsport.com bereits berichtet hat, stand Nico Hülkenberg schon lange auf der Wunschliste von Renault. Jetzt haben sich die Franzosen und der Deutsche auf einen Deal geeinigt.

Hülkenberg hatte zwar einen gültigen Vertrag mit Force India für 2017, das Team aus Silverstone hatte jedoch bereits erklärt, man würde dem 29-Jährigen nicht im Weg stehen, wenn er gehen wollte.

"Alle bei Force India wünschen Nico auf seinem neuen Weg in der Formel 1 alles Gute", sagte Teamchef Vijay Mallya in einer Pressemeldung.

"Nach 5 Jahren bei uns ist Nico zu einem guten Freund geworden und hat einen sehr großen Anteil am Erfolg unseres Teams. Er ist ein außergewöhnlicher Fahrer, der mehr Punkte für dieses Team geholt hat als jeder andere."

"Wir werden Nico zwar vermissen, aber wir respektieren seine Entscheidung, eine neue Chance zu ergreifen und es wäre falsch, ihm dabei im Weg zu stehen."

Von Renault und Hülkenberg selbst gibt es noch keine Bestätigung des Wechsels.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Nico Hülkenberg
Teams Force India , Renault F1 Team
Artikelsorte News
Tags formel 1, hulkenberg, renault