Red Bull Racing lockt wieder einen Partner von McLaren weg

McLaren verliert einen weiteren langjährigen Partner an Red Bull Racing: Nach Tag Heuer dockt nun auch ExxonMobil beim Rennstall von Dietrich Mateschitz an.

Mit seiner Marke Mobil 1 hatte ExxonMobil zuletzt 21 Jahre lang bei McLaren geworben und das britische Traditionsteam mit seinen Schmierstoffen unterstützt.

Bei Red Bull Racing folgt Mobil 1 auf Total, den bisherigen Benzin- und Schmierstoffpartner.

Bereits zur Formel-1-Saison 2016 hatte Red Bull Racing den langjährigen McLaren-Partner Tag Heuer abgeworben. Das Unternehmen aus der Schweiz ist inzwischen Namensgeber der Renault-Motoren in den Autos von Daniel Ricciardo und Max Verstappen.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Teams Red Bull Racing
Artikelsorte News
Tags exxonmobil, mclaren, mobil 1, red bull, tag heuer