Michael Schumacher

Ross Brawn über Michael Schumacher: "Ich bete für seine Genesung"

Der frühere Formel-1-Teamchef Ross Brawn hat seine jüngsten Aussagen über den Gesundheitszustand von Michael Schumacher noch einmal präzisiert.

Im Gespräch mit der BBC hatte Brawn erklärt, es gäbe "ermutigende Zeichen".

Gegenüber The Guardian nahm Brawn jedoch Abstand von diesen Äußerungen und sagte: "Ich wurde zitiert, als hätte ich gesagt, er macht Fortschritte. Und das ist nicht, was ich meinte."

"Die Familie führt seine Rehabilitation im Privaten durch und das muss ich respektieren", sagt Brawn. "Ich will also gar nicht weiter über Michaels Zustand sprechen, nur so viel: Wir hoffen inständig, Michael, so wie wir ihn kannten, irgendwann in der Zukunft wiederzusehen."

Er besuche Schumacher aber schon jetzt, so Brawn weiter.

"Wir hoffen und beten für seine Genesung."

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Michael Schumacher
Artikelsorte News
Tags f1, formel 1, ross brawn, schumacher, schumi, unfall
Topic Michael Schumacher