IndyCar 2017: Sebastien Bourdais wechselt zu Dale Coyne Racing

Sebastien Bourdais kehrt für die kommende IndyCar-Saison zu dem Arbeitgeber zurück, der ihn einst aus der Formel 1 zurück nach Amerika geholt hatte.

Das Fahrerkarussell der IndyCar-Serie dreht sich auf Hochtouren. Wenige Tage nach der Bekanntgabe, dass Josef Newgarden beim Team Penske die Nachfolge von Juan Pablo Montoya antritt und einen Tag nach der Vertragsverlängerung von Tony Kanaan bei Chip Ganassi Racing gibt nun Dale Coyne Racing die Verpflichtung von Sebastien Bourdais bekannt.

Nachdem Bourdais in der IndyCar-Saison 2011 ausschließlich die Rundkursrennen für das Team von Dale Coyne bestritten hatte, kommt es nun zur Wiedervereinigung – diesmal auf Vollzeitbasis.

"Dale war im Jahr 2011 derjenige, der mir die Chance gab, in die IndyCar-Serie zurückzukehren. Jetzt freue ich mich auf eine äußerst aufregende 2. Episode", so Bourdais, der in den Jahren 2004 bis 2007 viermal in Folge den Titel in der ChampCar-Serie (Newman/Haas) gewonnen hatte und anschließend einen missratenen Ausflug in die Formel 1 (Toro Rosso) hinlegte.

Fotos: Sebastien Bourdais in der IndyCar-Serie

Bei Dale Coyne Racing arbeitet Bourdais in der kommenden Saison übrigens mit dem Renningenieur zusammen, mit dem er bei Newman/Haas Racing seine größten Erfolge feierte: Craig Hampson. Dem Vernehmen nach ist es kein Einjahresvertrag, den Bourdais nun unterzeichnet hat, denn Teambesitzer Dale Coyne freut sich anlässlich der Bekanntgabe auf "das, was die Zukunft im Jahr 2017 und darüber hinaus bringt".

Nach seiner Teilzeitsaison 2011 für Dale Coyne Racing fuhr Bourdais in der IndyCar-Serie für Dragon Racing (2012 und 2013) und für KV Racing (2014 bis 2016). Mit letztgenanntem Team fuhr der Franzose viermal in die Victory Lane. Sein Comeback im Coyne-Cockpit gibt Bourdais bereits am Donnerstag dieser Woche bei Testfahrten im Gateway Motorsports Park, wo die IndyCar-Serie im August 2017 erstmals seit 2003 wieder ein Rennen austrägt.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien IndyCar
Fahrer Sébastien Bourdais
Teams Dale Coyne Racing
Artikelsorte News
Tags bourdais, coyne, indycar, rückkehr, vertrag, wechsel, wiedervereinigung, zukunft