Honda plant über 2016 hinaus mit Marc Marquez und Dani Pedrosa

Das MotoGP-Werksteam von Honda will seine beiden spanischen Fahrer Marc Marquez und Dani Pedrosa auch in der Saison 2017 in seinen Reihen wissen.

Die Verträge von Marquez und Pedrosa könnten noch während der MotoGP-Saison 2016 erneuert werden, wie HRC-Vizepräsident Shuhei Nakamoto im Gespräch mit der Marca erklärt.

„In meinen Augen stellen Marc und Dani das beste Fahrerduo dar. Und weil ihre Verträge in diesem Jahr auslaufen, müssen wir über eine Verlängerung reden. Das haben wir bisher aber noch nicht getan.“

Nakamoto geht aber von zügigen Verhandlungen aus und meint: „Ich denke, wir können schon zur Saisonmitte etwas verkünden.“

Honda tritt bereits seit 2013 mit der Fahrerkombination Marquez/Pedrosa an. In dieser Zeit erzielte der japanische Hersteller mit Marquez zweimal den Fahrer-WM-Titel.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP
Fahrer Dani Pedrosa , Marc Marquez
Teams Repsol Honda Team
Artikelsorte News