MotoGP in Brno: Jorge Lorenzo mit Rundenrekord im 3. Training

Yamaha-Fahrer Jorge Lorenzo hat im 3. Training der MotoGP in Brno die schnellste Motorrad-Runde aller Zeiten in Tschechien hingelegt.

In 1:54,791 Minuten blieb der aktuelle Weltmeister knapp zwei Zehntel unter seiner Pole-Position-Zeit des vergangenen Jahres, die den aktuellen Rundenrekord in Brno darstellt.

Hinter dem übermächtigen Lorenzo klassierte sich Spielberg-Sieger Andrea Iannone (Ducati) auf Position zwei, aber schon mit einem Rückstand von 0,744 Sekunden. Weitere 0,027 Sekunden dahinter sortiere sich WM-Spitzenreiter Marc Marquez (Honda) als Dritter ein.

MotoGP-Superstar Valentino Rossi (Yamaha) erreichte hinter Maverick Vinales (Suzuki) den fünften Platz. Der Deutsche Stefan Bradl (Aprilia) beschloss das 3. Training auf Rang 15.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP
Veranstaltung GP Tschechien
Unterveranstaltung Training, Samstag
Rennstrecke Brno
Fahrer Valentino Rossi , Jorge Lorenzo , Stefan Bradl , Marc Marquez , Andrea Iannone , Maverick Vinales
Teams Yamaha Factory Racing
Artikelsorte Trainingsbericht
Tags brno, motogp, training, tschechien