Champions Week: Der Fahrplan für Las Vegas

Vom Fan-Fest bis zum Abschlussdiner: Die Champions Week von Las Vegas hat einmal mehr viel zu bieten

In dieser Woche steigen in Las Vegas die alljährlichen Abschlussfestivitäten rund um die NASCAR-Saison 2015. Höhepunkt ist wie immer das Champions Diner, in dessen Rahmen Kyle Busch (Gibbs-Toyota) offiziell seinen Meisterpokal in Empfang nehmen darf.

NASCAR hat auch in diesem Jahr wieder ein mehrtägiges Programm geschnürt, das bereits am morgigen Dienstag beginnt und über mehrere Hotels rund um den Las-Vegas-Strip verteilt ist.

So wird am Dienstag im Mirage das jährliche NASCAR-Marketingforum abgehalten, während Champion Kyle Busch im Wynn-Hotel sein großes Siegerinterview geben wird.

Am Mittwoch eröffnet auf der Linq-Promenade die Fan-Experience, während auf dem Las Vegas Motor Speedway das jährliche Fan-Fest stattfindet. Dort versammeln sich unter anderem alle 16 Chase-Kandidaten zu einer kleinen Game-Show.

Am Donnerstag findet der traditionelle Myers Brothers Awards Luncheon im Wynn-Hotel statt, im Rahmen dessen die jährlichen Awards überreicht werden. Unter anderem wird dabei auch der „Most Popular Driver‟ verlautbart.

Nach diesem Mittagessen dröhnen dann ein letztes Mal die V8-Motoren, wenn mitten auf dem Las Vegas Boulevard die „Victory Lap‟ ansteht. Startpunkt sind die Miracle-Mile-Shops, das Ende befindet sich am Linq-Hotel.

Am Donnerstagabend steigt dann die Talkrunde „After the Lap‟ im Pearl Theater des Palm Casino Resort, bei dem erneut alle 16 Chase-Teilnehmer auf der Bühne sein werden.

Freitags werden dann die schwarzen Anzüge und die Krawatten aus dem Schrank geholt: Dann steigt im Wynn-Hotel das traditionelle Champions Diner. Dies ist der offizielle Abschluss der NASCAR-Saison 2015.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien NASCAR Sprint-Cup
Fahrer Kyle Busch
Artikelsorte News