Die Söhne: Lauda und Hunt als Teamkollegen

Die Söhne der beiden Formel-1-Weltmeister Niki Lauda und James Hunt werden Teamkollegen in der europäischen NASCAR-Serie.

Das hat Freddie Hunt in den sozialen Netzwerken bestätigt. Auf Twitter schrieb er: „Es ist offiziell! Ich freue mich sehr darüber, in der kommenden Saison an der Seite von Mathias Lauda in der NASCAR Whelen Euroserie anzutreten!“

Die beiden Weltmeister-Söhne fahren dann für das DF1-Team.

In der Formel-1-Saison 1976 hatten sich die Väter Lauda im Ferrari und Hunt im McLaren ein Duell um den WM-Titel geliefert. Hollywood-Regisseur Ron Howard setzte diesen Zweikampf unlängst für die Kinoleinwand in Szene.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien NASCAR Euro , Formel 1
Fahrer Mathias Lauda , Freddie Hunt
Artikelsorte News