Mick Schumacher besiegt seinen Formel-4-Rivalen

In der deutschen Formel 4 musste sich Mick Schumacher noch Joey Mawson geschlagen geben, doch bei der indischen MRF-Challenge hat der Weltmeister-Sohn nun zurückgeschlagen.

Im 2. Rennen der Meisterschaft in Bahrain setzte sich Schumacher gleich am Start an die Spitze des Feldes und sich anschließend von seinen Verfolgern ab, sodass er schließlich einen Vorsprung von 1,8 Sekunden über die Ziellinie brachte. Es war Schumachers 1. Sieg in der MRF-Challenge.

Mit Harrison Newey, dem Sohn von Formel-1-Designer Adrian Newey, und Manuel Maldonado, dem Bruder des früheren Formel-1-Piloten Pastor Maldonado, fuhren weitere prominente Namen in die Top 10 des Rennens.

Schumacher, Sohn von Formel-1-Rekordchampion Michael Schumacher, hat in der Saison 2016 sowohl in der deutschen als auch in der italienischen Formel 4 den 2. Gesamtrang belegt.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formelsport
Fahrer Michael Schumacher , Mick Schumacher
Artikelsorte News
Tags bahrain, mrf-challenge, schumacher, schumi