Isle of Man TT: Andrew Soar stirbt in Senior TT 2016

Der Brite Andrew Soar hat am Freitag in der Senior TT nach einem Sturz bei Keppel Gate sein Leben verloren.

Soar war damit der vierte Tote der TT-Woche 2016, der zweite am Senior-Freitag. Er wurde 32 Jahre alt und verstarb nach dem Unfall bei Keppel Gate.

Soar fuhr zwischen 2012 und 2014 beim Manx Grand Prix mit und gewann dort 2014 das Senior-Rennen. 2015 debütierte er bei der richtigen TT und fuhr nun seine zweite Saison.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Straßenrennen , Motorrad
Veranstaltung Isle of Man TT
Rennstrecke Snaefell Mountain Course
Fahrer Andrew Soar
Artikelsorte Nachruf
Tags andrew soar, isle of man, nachruf, real road racing, tod, tourist trophy, tt