Xavi Fores wird Gesamtzweiter der Superbike IDM 2015

Die letzte Entscheidung des Jahres ist gefallen: Beim Finale der Superbike IDM 2015 sicherte sich Xavi Fores den zweiten Platz in der Fahrerwertung.

Er setzte sich im teaminternen Duell gegen seinen Ducati-Kollegen Lorenzo Lanzi durch und blieb mit 304 Punkten am Ende deutlich vor seinem letzten Rivalen um die Position hinter IDM-Champion Markus Reiterberger.

Letzterer hatte sich bereits am drittletzten Rennwochenende des Jahres in Assen den Meistertitel gesichert und in Hockenheim das vorletzte Saisonrennen gewonnen. Fores selbst gewann das Schlussrennen.

Die weiteren Positionen in der Fahrerwertung hinter Reiterberger, Fores und Lanzi gingen an Matej Smrz, Jan Halbich, Max Neukirchner, Luca Grünwald und Damian Cudlin.

Endstand der Superbike IDM 2015 (Top 10):

Pos. Fahrer Bike Punkte
1  Markus Reiterberger BMW S 1000 RR 380
2  Xavi Fores Ducati 1199 Panigale R 304
3  Lorenzo Lanzi Ducati 1199 Panigale R 216
4  Matej Smrz BMW S 1000 RR 140
5  Jan Halbich Honda CBR 1000 RR SP 138
6  Max Neukirchner Yamaha YZF-R1M 133
7  Luca Grünwald Kawasaki ZX-10R 86
8  Damian Cudlin Yamaha YZF-R1M 70
9  Gareth Jones BMW S 1000 RR 63
10  Bastien Mackels BMW S 1000 RR 61

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Superbike IDM
Veranstaltung Hockenheim
Rennstrecke Hockenheim
Fahrer Markus Reiterberger
Artikelsorte News