Yamaha zeigt Motorrad für Superbike-Saison 2016

Yamaha tritt 2016 zum ersten Mal nach fünf Jahren wieder mit einem Werksteam in der Superbike-WM an. Nach dem Motorrad für die MotoGP enthüllten die Japaner am Montag auch die neue YZF-R1.

Fotos vom neuen Bike finden Sie in unserer Bildergalerie!

Ende 2011 hatte sich Yamaha aus der WSBK zurückgezogen, im vergangenen September gaben sie ihre Rückkehr in die Serie bekannt.

Das Team verpflichtete den Meister von 2014, Sylvain Guintoli, und den ehemaligen britischen Superbike-Champion Alex Lowes.

Beide haben im Laufe des Winters bereits auf einem Bike mit einer neutralen schwarz-weißen Lackierung getestet, am Montag zeigte Yamaha in Barcelona das neue 2016er-Motorrad in dunkelblauer Lackierung.

Zuvor hatten Valentino Rossi und Jorge Lorenzo das neue Yamaha-MotoGP-Bike enthüllt.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Superbike-WM
Veranstaltung Präsentation Yamaha WSBK 2016
Fahrer Sylvain Guintoli , Alex Lowes
Teams Yamaha Factory Racing
Artikelsorte News