Mattias Ekström benötigt Audis Unterstützung in der Rallycross-WM

Audi müsse das EKS-RX-Team in der Rallycross-WM direkt unterstützen, damit es in der kommenden Saison eine Chance auf den Titel hat, sagte Mattias Ekström.

"Es ist unrealistisch, ohne ihre Unterstützung weiterzumachen", fügte der Schwede hinzu. "Als wir mit dem Projekt begannen, wollten wir 3 Jahre lang auf einem hohen Niveau bleiben und schauen, wie sich der Sport entwickelt."

"Die Unterstützung ist quasi ein Muss, denn Peugeot und Ford legen die Latte immer höher und machen einen gut Job. Wir versuchen mitzuhalten, aber ich glaube, wir haben das Limit als Privatteam erreicht. Wenn wir uns weiter verbessern wollen, benötigen wir die Rückendeckung vom Werk."

"Das bedeutet jedoch nicht, dass wir völlig zu einem Werksteam werden sollen. Wir benötigen jedoch ihre tägliche Hilfe."

Rallycross als eine Chance im elektronischen Motorsport

Selbst nach dem LMP1-Aus von Audi in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) sind die Ingolstädter an einer Partnerschaft mit dem Ekström-Team interessiert. Audi blickt dabei besonders auf die Entwicklung des Sports im Bereich elektrische Mobilität.

"Rallycross ist einer der besten Serien, um Elektroautos mit einem hohen Leistungsniveau einzusetzen", ergänzte Ekström. "Die Boliden der Formel E sind nicht sehr schnell und müssen über einem längeren Zeitraum halten."

"Rallycross bietet die Möglichkeit, das genaue Gegenteil zu zeigen. Man würde Elektroautos sehen, die das Maximum leisten und extremen Bedingungen ausgesetzt sind."

Laut Ekström gibt es ein Potenzial für eine gute Elektro-Rallycross-WM innerhalb der nächsten 10 Jahre. Die Technologie, eine solche Serie umzusetzen, sei bereits auf dem Weg.

Bildergalerie: Mattias Ekström am Estering

"Ich wäre gern an der Entwicklung eines Elektro-Rallycross-Supercars beteiligt. Stell dir ein Fahrzeug vor, das über 1000 Pferdestärken hat. Das wäre unglaublich cool."

Mit Informationen von Andrew van Leeuwen

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Rallycross-WM
Fahrer Mattias Ekström
Teams EKS RX
Artikelsorte News
Tags audi, mattias ekstrom, rallycross-wm