Nach dem Qualifying in Shanghai: Citroën ist wieder Tourenwagen-Weltmeister

Citroën steht nach dem Qualifying in Shanghai als neuer Weltmeister in der Herstellerwertung der Tourenwagen-WM (WTCC) fest.

Die französische Marke kann bei einem Punktevorsprung von nun 216 Zählern auf Honda bei den restlichen Veranstaltungen nicht mehr eingeholt werden.

Für Citroën ist es bereits der 3. WM-Triumph in Folge in der WTCC. Die Marke war der Meisterschaft 2014 beigetreten und hat die Rennserie seither klar dominiert.

Citroën-Fahrer Jose Maria Lopez hatte seinen 3. WM-Titelgewinn bereits beim vergangenen Rennwochenende in Motegi perfekt gemacht. Auch er war 2014 zur WTCC gestoßen.

Werde Teil von etwas Großem!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien WTCC
Veranstaltung Shanghai
Rennstrecke Shanghai International Circuit
Fahrer Yvan Muller , Jose Maria Lopez
Teams Citroën World Touring Car Team
Artikelsorte News
Tags citroen, citroën c-elysée, shanghai, tourenwagen, tourenwagen-wm, weltmeister, wm, wtcc