Registrieren

Kostenlos registrieren

  • Direkt zu Deinen Lieblingsartikeln!

  • Benachrichtigungen für Top-News und Lieblingsfahrer verwalten

  • Artikel kommentieren

Motorsport Prime

Premium-Inhalte entdecken
Registrieren

Edition

Deutschland Deutschland
News

Intercontinental-GT-Challenge: SRO veröffentlicht Rennkalender für 2025

Die SRO hat den Rennkalender der Intercontinental-GT-Challenge (IGTC) für 2025 veröffentlicht: Suzuka kehrt mit einem 1000-Kilometer-Rennen zurück!

Intercontinental-GT-Challenge: SRO veröffentlicht Rennkalender für 2025

Die SRO Motorsports Group hat den Rennkalender der Intercontinental-GT-Challenge (IGTC) für 2025 veröffentlicht: Die beliebten Klassiker, wie das 12-Stunden-Rennen in Bathurst und die 24-Stunden-Rennen am Nürburgring und in Spa-Francorchamps, bleiben weiterhin ein Teil der inoffiziellen GT3-Weltmeisterschaft. Mit Suzuka kehrt erstmals seit 2019 ein Rennen auf asiatischem Boden zurück!

Anders als in den Jahren 2018 und 2019, als auf der japanischen Formel-1-Strecke ein Wertungslauf über zehn Stunden statt, wird im kommenden Jahr ein 1000-Kilometer-Rennen in Suzuka ausgetragen. Das Saisonfinale findet mit den 8 Stunden von Indianapolis wieder in Amerika statt.

Die Station in Suzuka gehörte bis vor sechs Jahren bereits zum Rennkalender der Intercontinental-GT-Challenge, wurde dann allerdings wegen der Corona-Pandemie gestrichen. Nun folgt die Rückkehr und obwohl das Rennen nicht zur GT-World-Challenge-Asia zählen wird, hofft die SRO Motorsports Group um Gründer und CEO Stephane Ratel auf ein volles Starterfeld und die Beteiligung aus Europa.

Die IGTC ist keine eigenständige Meisterschaft, vereint allerdings einige der wichtigsten GT3-Rennen der Welt zu einer gesonderten Wertung, die als inoffizielle GT3-Weltmeisterschaft bezeichnet wird. Das Konzept richtet sich allerdings nicht an die Teams, sondern vor allem an die Hersteller, die bis zu vier Fahrzeuge pro Event benennen können, wobei nur die zwei bestplatzierten Fahrzeuge auch Punkte erhalten.

Auch die Fahrer können in zwei Wertungen (Pro und Am) um den Titel fahren. Die Intercontinental-GT-Challenge wird seit 2016 von der SRO Motorsports Group organisiert. Seit 2024 gehört auch das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring dazu.

Rennkalender der Intercontinental-GT-Challenge 2025

2. Februar - 12 Stunden von Bathurst

21./22. Juni - 24 Stunden am Nürburgring

28./29. Juni - 24-Stunden-Rennen von Spa

September - 1000 Kilometer von Suzuka

4. Oktober - 8-Stunden-Rennen von Indianapolis

Mit Bildmaterial von SRO.

Vorheriger Artikel 24h Spa Quali: Valentino Rossi verbockt Superpole-Einzug
Nächster Artikel 24h Spa 2024: Lamborghini-Pole! Ferrari und Mercedes-AMG knapp geschlagen

Kostenlos registrieren

  • Direkt zu Deinen Lieblingsartikeln!

  • Benachrichtigungen für Top-News und Lieblingsfahrer verwalten

  • Artikel kommentieren

Motorsport Prime

Premium-Inhalte entdecken
Registrieren

Edition

Deutschland Deutschland