DTM
02 Juli
Nächstes Event in
124 Tagen
R
Lausitzring
23 Juli
Nächstes Event in
145 Tagen
Formel E
26 Feb.
Event beendet
R
Riad 2
27 Feb.
FT3 in
03 Stunden
:
54 Minuten
:
13 Sekunden
WEC
R
8h Portimao
04 Apr.
Rennen in
36 Tagen
R
6h Spa
01 Mai
Rennen in
63 Tagen
Superbike-WM
R
07 Mai
Nächstes Event in
68 Tagen
21 Mai
Nächstes Event in
82 Tagen
Rallye-WM
26 Feb.
Samstag in
00 Stunden
:
17 Minuten
:
13 Sekunden
NASCAR Cup
R
Homestead
28 Feb.
Rennen in
1 Tag
MotoGP
25 März
Nächstes Event in
25 Tagen
R
Losail 2
02 Apr.
Nächstes Event in
33 Tagen
24h Le Mans
R
24h Le Mans
12 Juni
Rennen in
105 Tagen
IndyCar
16 Apr.
Nächstes Event in
47 Tagen
R
St. Petersburg
23 Apr.
Nächstes Event in
54 Tagen
Formel 1
28 März
FT1 in
27 Tagen
18 Apr.
Rennen in
50 Tagen
W-Series
R
Le Castellet
25 Juni
Nächstes Event in
117 Tagen
R
Spielberg
02 Juli
Nächstes Event in
124 Tagen
Details anzeigen:
präsentiert von:

Video-Doku: Im McLaren 720S GT3 zum 12h-Bathurst-Klassensieg

59Racing feierte bei den 12 Stunden von Bathurst mit dem Klassensieg im Silver Cup den bisher größten Erfolg der Teamgeschichte - Ein Blick hinter die Kulissen

geteilte inhalte
kommentare
Video-Doku: Im McLaren 720S GT3 zum 12h-Bathurst-Klassensieg

Die ganz großen Schlagzeilen schrieb natürlich der Pro-Cup der GT3-Klasse am Mount Panorama. Und schon hier setzte sich 59Racing mit Gesamtrang zwei stark in Szene. Doch das Highlight war für das noch junge australische McLaren-Team der Klassensieg im weniger beachteten Silver Cup.

Die Dokumentation von 'Motorsport.tv' gibt einen Einblick in den Rennverlauf abseits des Rampenlichts. Das noch sehr junge Team mit den Fahrern Fraser Ross, Dominic Storey und Martin Kodric kämpft um den Sieg in der Klasse für Piloten mit Silber-Rating.

Dabei geht es in den Kampf gegen harte Gegner, eine unnachgiebige Strecke und die fast unerträgliche Hitze im Hochsommer am Mount Panorama Circuit.

Das McLaren-Team schob sich in der Schlussphase sogar noch bis in die Top 10 im Gesamtklassement vor und hielt sogar zwischenzeitlich die schnellste Runde des Rennens, als es in den Schlussminuten kühler wurde. Es wurde Gesamtrang acht und der Sieg im Silver Cup mit zwei Runden Vorsprung.

Mit Bildmaterial von 59Racing.

Nissan beendet internationales GT3-Programm - mit einer Ausnahme

Vorheriger Artikel

Nissan beendet internationales GT3-Programm - mit einer Ausnahme

Nächster Artikel

24h Spa 2020 im Oktober: GTWC- und IGTC-Höhepunkt rückt in den Herbst

24h Spa 2020 im Oktober: GTWC- und IGTC-Höhepunkt rückt in den Herbst
Kommentare laden