präsentiert von:

Filter:

Saison Fahrer Team Event Ort Artikelsorte Datum
39 Artikel
Saison
Inhalte laden...
Fahrer
Inhalte laden...
Team
Inhalte laden...
Event
Inhalte laden...
Ort
Inhalte laden...
Artikelsorte
Inhalte laden...
Datum

News and Analysis

Raster
Liste

Diese "Pistole" soll die Reifenanalyse in der Formel 1 revolutionieren

Der technische Fortschritt in der Formel 1 geht immer weiter, ein italienisches Start-up könnte nun das heikle Thema Reifen revolutionieren

Yamaha-Testteam in Katar: Drei M1 mit verschiedenen Lösungskonzepten

Yamaha brachte nach Katar auch das drei Mann starke Testteam von Rossis Ex-Crew-Chief Silvano Galbusera mit - Drei verschiedene M1 auf der Strecke

Pirelli-Test in Jerez beginnt bei Regen: Ferrari drei Tage im Einsatz

Pirelli setzt sein Entwicklungsprogramm für 2022 fort und schickt Ferrari in Jerez drei Tage lang mit 18-Zoll-Reifen auf die Strecke - Sowohl Leclerc als auch Sainz am Steuer

Sauber will Formel-1-Partnerschaft mit Ferrari bis 2025 verlängern

Noch ist nichts unterschrieben, doch eine Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen Sauber und Ferrari über 2021 hinaus gilt als so gut wie sicher - Eindeutige Indizien

Ferrari SF21: Die erste Analyse des Nachfolgers des SF1000

Ferrari will mit dem SF21 die Schwächen seines Vorgängers ausmerzen: Ein erster Einblick, was die Scuderia beim neuen Auto für 2021 getan hat

Krank nach Italien: Ferrari in Abu Dhabi wieder ohne Mattia Binotto

Ferrari-Teamchef Mattia Binotto wird auch beim Großen Preis von Abu Dhabi 2020 fehlen - Der Italiener kuriert in seiner Heimat eine Krankheit aus

Antonio Giovinazzi im Interview: "Kimi ist weiterhin einer der Besten"

Im Interview schwärmt Alfa-Romeo-Pilot Antonio Giovinazzi über Teamkollege Kimi Räikkönen und auch Sebastian Vettel - Außerdem erklärt er sein Startgeheimnis

Enthüllt: Die clevere Kühlidee von Mercedes

Rivalen haben derzeit ein Kühlsystem von Mercedes im Auge, das Vorteile bei den Reifentemperaturen bringen soll - 2020 könnten alle Teams eine solche Lösung haben

F1-Technik: Konkurrenz skeptisch wegen neuem Red-Bull-Frontflügel

Die Formel-1-Teams sind in puncto flexibler Karosserieteile Experten darin, die Grenzen immer weiter hinauszuschieben.

Neues Team aus Italien drängt in die Formel 1

Der serbische Geschäftsmann Zoran Stefanovic will einen neuen Anlauf wagen, mit einem eigenen Rennstall in die Formel 1 einzusteigen.

Formel 1 2017: Ferrari trennt sich von Motor-Chefdesigner

Lorenzo Sassi ist beim italienischen F1-Traditionsteam Ferrari in der Formel-1-Saison 2017 nicht mehr länger als Chefdesigner des Antriebsstrangs tätig.

Max Biaggi: "Zurückhaltende Prognose" nach Operation

Das San-Camillo-Krankenhaus in Rom hat am Samstagabend ein Update zum Zustand von Max Biaggi nach dessen Supermoto-Unfall vom Freitag herausgegeben.

Formel 1 2017: Alle Mercedes-Teams mit Motoren-Ausbaustufe

Mercedes hat bestätigt: Das Silberpfeil-Werksteam und die Kundenteams setzen in der Formel-1-Saison 2017 eine Ausbaustufe des Mercedes-Antriebsstrangs ein.

Ferrari denkt über radikales "Doppelschließ"-Einspritzsystem nach

Ferrari war schon in der 1. Testwoche der Formel 1 in Barcelona die große Überraschung, die größte Entwicklung am SF70H könnte aber noch bevorstehen.

Mercedes mit neuem "Wundersprit" für Formel-1-Saison 2017

Formel-1-Team Mercedes bekommt von seinem Partner Petronas für die Formel-1-Saison 2017 neue und leistungsfähigere Benzin- und Schmiermittelprodukte zur Verfügung gestellt.

Im Ferrari SF70H: Kimi Räikkönen unterbietet persönliche Bestzeit

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat bei seinen ersten Runden im neuen Ferrari SF70H für die Formel-1-Saison 2017 gleich seine persönliche Bestzeit in Fiorano unterboten.

Formel 1 2017: Technische Probleme bei Shakedown für Toro Rosso

Toro Rosso hatte während seines Drehtags in Misano Probleme mit seinem Renault-Motor. Die Dreharbeiten wurden bereits vor der 100 Kilometer-Marke des Automobil-Weltverbandes (FIA) abgebrochen.

Ferrari bricht Test der Formel-1-Reifen für Pirelli ab

Ferrari musste den Regenreifentest für Pirelli auf der Hausstrecke Fiorano abbrechen, da es nach Sebastian Vettels Unfall am Donnerstag nicht genügend Ersatzteile für das speziell umgebaute Auto gab.

Beim Reifentest für Pirelli: Sebastian Vettel mit Unfall im F1-Ferrari

Sebastian Vettel kam bei Reifentests für die Formel-1-Saison 2017 mit einem Formel-1-Ferrari von der Strecke ab und schlug in die Banden ein.

Minimales Gewicht der Formel-1-Autos für 2017 angehoben

Aufgrund der Regeländerungen und der breiteren Reifen müssen die die Formel-1-Autos 2017 mindestens 6 Kilogramm mehr wiegen.

3D-Druck: Ferraris F1-Motor 2017 mit innovativen Kolben?

Um in der neuen Formel-1-Saison wieder ganz vorn mitzufahren, beschreitet Ferrari beim Motordesign neue Wege: Die Kolben werden in 3D gedruckt.

Formel 1 2017: Der Manor MRT07, der nie fahren wird

Formel-1-Team Manor hat ein Foto vom Windkanalmodell des MRT07 für die Formel-1-Saison 2017 veröffentlicht. Doch dieses Auto wird nie fahren.

Formel 1 2017: Noch weniger Überholmanöver mit den neuen Autos?

Anhand von Simulationsdaten am Circuit de Barcelona-Catalunya stellt sich für die Formel 1 mit Blick auf das neue Reglement eine nicht ganz unwichtige Frage.

Der neue Honda-Formel-1-Motor – eine Kopie des Mercedes-Motors?

Honda wird dem Motor für 2017 die gleiche Philosophie zugrunde legen, die das Mercedes-Aggregat in den vergangenen Jahren so erfolgreich gemacht hat.

Analyse: Ferrari in der Formel 1 2017 mit ganz neuem Design?

Das Traditionsteam Ferrari könnte in der Formel-1-Saison 2017 beim Design des neuen Fahrzeugs ganz neue Wege gehen und zahlreiche Neuerungen einführen, wie Franco Nugnes erklärt.

Analyse: Was bedeutet Rory Byrnes Mitarbeit am Formel-1-Auto für 2017 für Ferrari?

Der legendäre Formel-1-Designer Rory Byrne ist wieder bei Ferrari und als er bei den Autosport Awards neben Jock Clear auftrat, zeigte sich, dass er bereits Teil der Familie ist.

Wird Tavo Hellmund der neue Besitzer des Manor Formel-1-Teams?

Manor steht offenbar vor einem erneuten Besitzerwechsel – dem 4. seit der Gründung des Teams Ende 2009. Neuer Inhaber soll Tavo Hellmund werden, der an der Wiederauferstehung des Grand Prix der USA und des Rennens in Mexiko beteiligt war.

Sebastian Vettel schickt Entschuldigungsschreiben an FIA-Rennleiter

Für seinen Wutausbruch am Funk beim Grand Prix von Mexiko hat sich Sebastian Vettel nun auch schriftlich bei Charlie Whiting entschuldigt.

Analyse: Hat Mercedes die 1.000-PS-Grenze geknackt?

Seit sie 2014 in der Formel 1 Einzug gehalten haben, lieferten die Hybrid-Motoren der Formel 1 wegen ihres mangelnden Sounds und der Notwendigkeit zum Benzinsparen hauptsächlich Anlass zu Kritik.

Zukunft der Formel 1: Kommt der aktive Cockpitschutz?

Während im Hinblick auf 2018 die Tests mit Halo und Aeroscreen weitergehen sollen, gibt es nun ein drittes Konzept für einen möglichen Cockpitschutz an den Formel-1-Autos.

Ferrari will mit Motoren-Upgrade bis Monza warten

Informationen zufolge könnte das erwartete Upgrade Ferrari in der Formel 1 auf ein Level mit Mercedes bringen, soll aber wahrscheinlich erst beim Heimrennen in Monza erstmals zum Einsatz kommen.

Ross Brawn: Nein danke, Ferrari – keine Rückkehr in die Formel 1

Da muss sich Ferrari wohl ein andere Lösung einfallen lassen. Ihr Wunsch-Joker Ross Brawn hat der Scuderia eine Abfuhr erteilt. Er will nicht mehr in die Formel 1 zurück.

Ferrari will Ross Brawn als Berater an Bord holen

Bei der Scuderia Ferrari steht nach dem bisher enttäuschenden Saisonverlauf (wieder mal) eine Umstrukturierung des Teams bevor und Ross Brawn soll wohl der Retter in der Not werden.

Ferrari testet als erstes Team die breiten Formel-1-Reifen für 2017

Zu Beginn der Sommerpause in der Formel 1 wird Ferrari als erstes Team die breiten Pirelli-Reifen testen, die 2017 eingeführt werden.

Motorenupdate, neuer Frontflügel: Ferrari macht ernst in Russland

Ferrari stellt seinen beiden Formel-1-Piloten Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel beim vierten Rennen der Formel-1-Saison 2016 einige große Updates zu Verfügung.

Analyse: Fliehkräfte stellen Formel-1-Reglement für 2017 in Frage

Simulationen mit Modellen der geplanten Formel-1-Autos für die Saison 2017 haben Fliehkräfte von mehr als 5,5G ergeben: Belastung für die Fahrer zu groß?

Technik-Analyse: Wie Ferrari den Antrieb und die Aufhängung optimiert hat

Auch wenn Ferrari ohne große Innovationen zu den Tests kam – während Mercedes eine Menge an radikalen Änderungen vorgenommen hat – ist es falsch zu glauben, dass das Team aus Maranello nicht signifikante Verbesserungen am SF16-H vorweisen kann.

Formel-1-Test in Barcelona in Zahlen

Nach der ersten Woche Testfahrten der neuen Formel-1-Saison scheint Ferrari die Nase vorne zu haben. Was sagen die Zahlen aber wirklich aus? Hier sind sie, inklusive der Team-für-Team-Zahlen und Motorenlaufleistungen.

Rückschlag für Monza im Kampf um den Formel-1- Grand-Prix

Es sah so aus, als sollte der Grand Prix von Italien gerettet sein, jetzt tauchen neue Zweifel auf, nachdem ein Treffen zwischen Bernie Ecclestone und den Veranstaltern nicht den erhofften Vertrag hervorbrachte.