Filter:

Saison Fahrer Team Event Ort Artikelsorte Datum
88 Artikel
Saison
Inhalte laden...
Fahrer
Inhalte laden...
Team
Inhalte laden...
Event
Inhalte laden...
Ort
Inhalte laden...
Artikelsorte
Inhalte laden...
Datum

News and Analysis

Raster
Liste

Hybrid-Boost in der WRC 2022 auch bei den Prüfungen

Ab 2022 werden die Rallye-Boliden den elektrischen Power-Boost auch auf Prüfungen einsetzen dürfen - Das setzt die Teams bei der Entwicklung unter Druck

Latvala: 2020 mindestens zwei WRC-Rallyes mit privatem Toyota

Nach seinem Rauswurf aus dem Toyota-Werksteam wird Jari-Matti Latvala in der WRC-Saison 2020 bei einigen Rallys einen privat eingesetzten Yaris fahren

Citroen-Rückzug aus der WRC: Pierre Budar nimmt Stellung

Mehrere Gründe haben dazu geführt, dass Citroen 2020 nicht mehr die Rallye-Weltmeisterschaft bestreitet - Motorsportchef Pierre Budar erklärt die Hintergründe

WRC-Hybrid-Ära ohne Citroen: Ausstieg ab der Saison 2022 sicher

Ab der Saison 2022, wenn die Hybrid-Motoren eingeführt werden, ist Schluss für Citroen in der WRC - Das deutete ein Sprecher des Unternehmens an

Trotz Ausstiegsgerüchten: Citroen verhandelt weiter mit Ogier

Obwohl bei Citroen die Angst um ein WRC-Aus umgeht, verhandelt PSA Motorsport weiter mit Sebastien Ogier für die kommende Rallye-WM

Exklusiv: Citroen vor Ausstieg aus der Rallye-Weltmeisterschaft

Die WRC droht einen Hersteller zu verlieren: Citroen wird sein Engagement in der Rallye-WM nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' beenden

Hyundai: Breen ersetzt Mikkelsen bei Rallye Australien

Hyundai wird bei der Rallye Australien mit Craig Breen anstelle von Andreas Mikkelsen antreten, um den Herstellertitel zu holen

WRC 2020: Ott Tänak vor dem Wechsel zu Hyundai

Ott Tänak wird Toyota nach Informationen von 'Motorsport.com' am Saisonende verlassen und sich Hyundai anschließen

Ogier vor Entscheidungstest: Bringt Citroen das Aufhängungs-Update?

Citroen rüstet im WM-Kampf auf und verschreibt dem C3 WRC ein Update an der Aufhängung - Ogier, Lappi und Camilli werden es intensiv testen

WRC-Kalender 2020 lässt auf sich warten: Für Todt ein gutes Zeichen

FIA-Präsident Jean Todt sieht es als Beweis für die steigende Popularität der Rallye-WM, dass der Kalender für die neue Saison noch nicht feststeht

Sordo würde Auto mieten, um Rallye Spanien zu fahren

Dani Sordo ist bei Hyundai aktuell nicht für die Spanien-Rallye vorgesehen, würde sein Heim-Event im WRC-Kalender aber liebend gerne fahren

Interview mit Yves Matton zum Heckflügel-Streit in der WRC

Wie konnte es passieren, dass mindestens ein World-Rally-Car seit zweieinhalb Jahren quasi regelwidrig herumfährt? Yves Matton stellt sich unbequemen Fragen

Dicke Luft in der WRC: Toyotas Heckflügel seit 2017 gegen Reglement?

Die FIA hat die WRC-Hersteller angewiesen, bis zur Rallye Türkei 2019 ihre Heckflügel anzupassen - Hat die FIA sich von Toyota schon 2017 austricksen lassen?

Rallye statt Formel 1: Valtteri Bottas testet mit Toyota in Finnland

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat sein Formel-1-Cockpit erneut gegen das Steuer eines WRC-Renners eingetauscht und mit Toyota in Finnland getestet

WRC in Sardinien: Andreas Mikkelsen wieder zurück bei Hyundai

In Italien wird Andreas Mikkelsen wieder zurück am Steuer des Hyundai i20 WRC sein - Die Zukunft des Norwegers steht aber noch in den Sternen

FIA-Rallyechef: Hybrid-Autos für die WRC sollen nicht teurer werden

Yves Matton will die Einführung des Hybridantriebs so sanft wie möglich gestalten: Kosten sollen im Rahmen, das Feld dicht zusammen bleiben

Rallye Chile 2019: Mikkelsen im Shakedown Schnellster

Hyundai sicherte sich im Shakedown der Rallye Chile mit Andreas Mikkelsen eine souveräne Bestzeit - WRC-Piloten loben abwechslungsreiche Route

Verhandlungen über Elektro-Rallycross-WM gescheitert

Die Umstellung der Rallycross-WM auf Elektroautos rückt in weite Ferne: Promoter IMG konnte offenbar keinen Hersteller für seine Pläne begeistern

Ken Block sicher: Oliver Solberg "einer der nächsten großen Rallye-Namen"

Gymkhana-Star Ken Block lobt Oliver Solberg, den 17-jährigen Sohn von Petter Solberg, nach einer gemeinsamen Rallye in den USA in den höchsten Tönen

Nach Mexiko-Skandal: FIA will künstliche Sprünge nicht verbieten

Die FIA will neue Vorschriften ihnsichtlich künstlicher Sprünge auf Super-Specials ausarbeiten, sie aber nicht verbieten - Die Fahrer üben heftige Kritik

Finnischer Nachwuchs-Pilot Huttunen fährt sich aufs WRC-Radar

Jari Huttunen schien bereits als Testfahrer geparkt, doch nach der Rallye Schweden keimt neue Hoffnung im 25-Jährigen: Gelingt ein Aufstieg zu den World Rally Cars?

WRC 2022: Fährt die Rallye-WM künftig elektrisch?

FIA-Präsident Jean Todt ärgert sich, dass in der Rallye-WM noch keine Hybridmotoren eingesetzt werden - Teams vermissen klare Richtung seitens des Weltverbands

Sebastien Ogier will keinen Nummer-1-Status bei Citroen

Sebastian Ogier möchte vor der WRC-Saison 2019 nicht über eine mögliche Stallorder sprechen – Außerdem will er bei Citroen keinen Nummer-1-Status haben

Hyundai im Titelkampf: 2019er-Zylinderkopf für Thierry Neuville

Thierry Neuville wird im Kampf um den Rallye-WM-Titel auf zusätzliche Leistung vertrauen können - Sein Hyundai i20 Coupe WRC bekommt Teile des 2019er-Motors

Thierry Neuville: Mit Topverfolgerrolle WM-Favorit?

Vor dem letzten Lauf der WRC in Australien führt Sebastien Ogier mit drei Punkten vor Thierry Neuville – Der Belgier glaubt, im Vorteil zu sein

WRC-Comeback der Rallye Japan offenbar geplatzt

Die Rückkehr der Rallye-WM nach Japan in der Saison 2019 ist offenbar geplatzt: FIA drückt Verbleib der Rallye Frankreich durch

WRC-Tabellenführer: Letzte Kurve entscheidet die Meisterschaft

In der WRC-Saison 2018 geht es sehr eng zu – Thierry Neuville führt die Gesamtwertung mit nur sieben Punkten vor Sebastien Ogier an

WRC-Wechsel: Ogier vor Rückkehr zu Citroen im Jahr 2019?

Die Zeichen verdichten sich für eine Rückkehr von Sebastien Ogier zu Citroen für die WRC-Saison 2019 – Schon bald soll die finale Entscheidung fallen

Ogier: Kann "dummen" Crash in der Türkei nicht verstehen

Mit seinem Crash bei der WRC-Rallye in der Türkei hat Sebastien Ogier einen möglichen Sieg weggeworfen – Der Franzose sucht noch immer nach Antworten

Vertragsverlängerung: Hyundai bindet Neuville langfristig

Die Vertragsunterschrift ist perfekt: WRC-Tabellenführer Thierry Neuville wird drei weitere Jahre für Hyundai ins Lenkrad greifen

M-Sport will bei der WRC-Rallye Portugal zurückschlagen

Nach der schwachen Leistung von M-Sport bei der WRC-Rallye in Argentinien will das Team in Portugal wieder um den Sieg kämpfen

Toyota will in der Rallye-WM auf Teamorder verzichten

Obwohl Ott Tänak nach seinem Sieg bei der Rallye Argentinien klar bester Toyota-Fahrer in der WRC ist, will Teamchef Mäkinen (vorerst) nicht über Teamorder nachdenken

WRC-Youngster Kalle Rovanperä nach Abflug im Krankenhaus

Nach einem heftigen Unfall bei der Rallye Argentinien musste Skoda-Youngster Kalle Ronvanperä im Krankenhaus behandelt werden: Überschlag bei Tempo 160

Chile auf dem Sprung in den WRC-Kalender

Nach einer erfolgreichen Kandidaten-Rallye macht sich Chile Hoffnungen darauf, 2019 einen Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft auszurichten.

Rallye Großbritannien: Organisatoren einigen sich mit FIA

Der Streit um die Powerstage der Rallye Großbritannien ist beigelegt: Die Zusatzpunkte werden ausnahmsweise schon vor der letzten Wertungsprüfung vergeben

WRC-Comeback mit Citroen: Entscheidung allein bei Loeb

Nach seinen starken Auftritten in Mexiko und auf Korsika ist Sebastien Loeb bei Citroen gefragt – Entscheidung laut Hersteller komplett beim Routinier

Vorbereitung auf Mexiko: Schnee behindert Test von M-Sport

Schnee statt Sonnenschein: Das winterlicher Wetter machte in dieser Woche auch M-Sport bei der Vorbereitung auf die Rallye Mexiko zu schaffen

Kenia unterstützt WRC-Comeback der Safari-Rallye

Die traditionsreiche Safari-Rallye soll 2020 wieder Teil der Rallye-WM werden: Dafür stellt die kenianische Regierung zwei Millionen Euro zur Verfügung

Auch ohne Renneinsatz: VW plant Designpräsentation des Polo R WRC

Der für die WRC-Saison 2017 vorgesehen gewesene Volkswagen Polo R WRC soll den Fans nachträglich im geplanten Design gezeigt werden.

Volkswagen gibt WRC2-Pläne mit Polo GTI R5 bekannt

Volkswagen will mit dem Polo GTI R5 bei der Rallye Deutschland 2018 in die WRC zurückkehren – Eingesetzt wird das Auto in der WRC2-Kategorie

WRC: Sebastien Loeb kehrt 2018 für drei Rallyes zurück

Sebastien Loeb wird in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) 2018 drei Events mit Citroen absolvieren. Craig Breen muss dem Rekordweltmeister seinen C3 WRC überlassen.

FIA will kürzere, "standardisierte" WRC-Prüfungen

FIA-Rallye-Direktor Jarmo Mahonen sieht die Zeiten, in denen die Rallye-Weltmeisterschaft ein Ausdauersport war, als beendet an.

Neuer WRC-Vertrag: Sebastien Ogier bleibt 2018 bei M-Sport-Ford

Rallye-Weltmeister Sebastien Ogier wird 2018 mit M-Sport-Ford versuchen, seinen WRC-Titel zu verteidigen – Teamkollege ist der Waliser Elfyn Evans

Sebastien Loeb: WRC-Comeback bei Rallye Mexiko 2018?

Bei Citroen ist man entschlossen, Sebastien Loeb zur Rückkehr in den WRC-Wettbewerb zu bewegen. Beim Saisonauftakt 2018 wird das aber noch nicht klappen.

Sebastien Loeb: Trotz Citroen-WRC-Test auf Schotter nichts entschieden

Sebastien Loeb hat mit Citroen einen weiteren Test in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) durchgeführt, diesmal auf Schotter. Stehen die Weichen auf eine WRC-Rückkehr des Franzosen?

WRC-Kalender 2018 ohne Rallye Polen

Die Rallye Polen fliegt – wie erwartet – aus dem WRC-Kalender 2018, nachdem es wiederholt Zwischenfälle mit Zuschauern gab. Stattdessen feiert die Rallye Türkei ihre Rückkehr.

Ist Ott Tänak nach dem WRC-Sieg in Deutschland 2017 ein Titelkandidat?

Laut Ford-Pilot Ott Tänak hat ihn der Sieg beim Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) in Deutschland in den direkten Titelkampf katapultiert.

WRC-Rallye Deutschland: Ausfall von Neuville setzte Ogier unter Druck

Laut WRC-Titelkandidat Sebastien Ogier hat der Ausfall von WM-Konkurrent Thierry Neuville beim Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) in Deutschland ihn enorm unter Druck gesetzt.

WRC-Rallye Deutschland: Piloten von den Routen "gelangweilt"

Einige Teams der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) haben die Etappen der Rallye Deutschland 2017 als "langweilig" und "stumpf" bezeichnet.

WRC 2017: Sebastien Loeb will weitere Tests mit Citroen durchführen

Nach seinem Test mit Citroen in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) hat Sebastien Loeb gesagt, er würde gerne weiter mit dem französischen Hersteller am C3 WRC arbeiten.

Jari-Matti Latvala: Esapekka Lappi nicht reif für WRC-Titel 2018

Trotz seines Sieges bei der Rallye Finnland werde Esapekka Lappi 2018 noch nicht um den Titel in der Rallye-WM mitfahren können, sagt sein Toyota-Teamkollege Jari-Matti Latvala.

16-Jähriger Nachwuchspilot vor Einstieg in die WRC 2018?

Der 16-jährige Kalle Rovanperä steht kurz vor einem Vertragsabschluss mit M-Sport, wodurch er 2018 in einem R5 Ford Fiesta in der BRC und WRC starten könnte.

WRC 2018 mit Türkei und Kroatien?

2018 könnte die Rallye Türkei auf den WRC-Kalender zurückkehren und Kroatien als Neuling zum 1. Mal dabei sein.

Citroen in der WRC: Sebastien Loeb vor der Rückkehr?

Laut Citroen-Teamchef Yves Matton könnte Sebastien Loeb für den französischen Hersteller in die Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) zurückkehren.

Kris Meeke: Situation in der WRC 2017 "frustrierend und schwierig"

Citroen-Pilot Kris Meeke hat sich über die Unterstützung seitens des Teams in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) beschwert.

WRC 2018: M-Sport will alles tun, um Sebastien Ogier zu halten

M-Sport-Teamchef Malcolm Wilson wird nicht aufgeben, den Vertrag mit Toppilot Sebastien Ogier in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) 2018 zu verlängern.

Test: Citroën holt Sebastien Loeb in die Rallye-WM (WRC) zurück

Rallye-Superstar Sebastien Loeb gibt sein Comeback in der Rallye-WM (WRC) 2017, allerdings nur als Testfahrer bei seinem früheren Arbeitgeber Citroën.

WRC-Fahrer Sebastien Ogier mit Unfall bei Test in Finnland

Der viermalige Rallye-Weltmeister Sebastien Ogier ist bei Testfahrten zur Rallye-WM (WRC) 2017 in Finnland schwer verunglückt.

WRC-Champion Sebastien Ogier mit F1-Test bei Red Bull Racing

Der viermalige Sieger der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC), Sebastien Ogier, durfte zum 1. Mal in seinem Leben einen Formel-1-Boliden testen. Am Red Bull Ring stieg er in ein F1-Auto aus dem Jahr 2011.

WRC 2017: Citroen schreibt aktuelle Saison ab

Citroen hat die aktuelle Saison der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) abgeschrieben und will sich jetzt auf die mittel- und langfristigen Ziele konzentrieren.