DTM
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
VLN
12 Okt.
-
12 Okt.
Event beendet
26 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Formel E
22 Nov.
-
22 Nov.
1. Training in
10 Stunden
:
59 Minuten
:
27 Sekunden
R
Riad 2
23 Nov.
-
23 Nov.
Training in
1 Tag
WEC
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
R
8h Bahrain
12 Dez.
-
14 Dez.
Nächstes Event in
20 Tagen
Superbike-WM
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Rallye-WM
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
NASCAR Cup
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
MotoGP
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
24h Le Mans
R
24h Le Mans
06 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
197 Tagen
Formel 1
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
1. Training in
7 Tagen
Details anzeigen:

Filter:

Saison Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
163 Artikel
Saison
Inhalte laden...
Fahrer
Inhalte laden...
Team
Inhalte laden...
Event
Inhalte laden...
Ort
Inhalte laden...
Artikelsorte
Inhalte laden...

Aktuelle News

Raster
Liste

Johann Zarco vor MotoGP-Comeback: Als Ersatz für Nakagami bei LCR-Honda

Takaaki Nakagami wird sich nach Motegi einer Operation unterziehen - Seinen Platz im LCR-Honda-Team soll für die letzten drei Rennen Johann Zarco übernehmen

Jorge Lorenzo im Interview: "Es kann nicht schlechter werden"

Jorge Lorenzo nimmt im Interview mit 'Motorsport.com' Stellung zu seiner aktuellen Situation bei Honda, seinen Verletzungen und seinen Zweifeln

Datenanalyse: Der Highsider von Marc Marquez in Thailand

Die von Alpinestars zur Verfügung gestellten Daten zum Thailand-Sturz von MotoGP-Star Marc Marquez offenbaren den erstaunlichen Fortschritt in puncto Sicherheit

Was sich Jorge Lorenzo von der 2020er-Honda verspricht

Jorge Lorenzo insistiert, seinen Zweijahresvertrag als Honda-Fahrer zu erfüllen, und ist zuversichtlich, dass die Marke das Motorrad 2020 mit seiner Hilfe verbessern wird

Entwurf des MotoGP-Kalenders 2020: Thailand schon als zweites Rennen

Der Kalenderentwurf für die MotoGP-Saison 2020 umfasst einige Änderungen - Mit Finnland wird es erstmals 20 Rennen geben, Thailand wandert in den Frühling

Analyse: Welche Wunden Lorenzos Flirt mit Ducati hinterlassen hat

Wir blicken hinter die Kulissen und beleuchten die Vorgänge rund um Jorge Lorenzo, Ducati und Honda in Spielberg - Auch Jack Miller und Andrea Dovizioso sind betroffen

MotoGP 2020: Lorenzo entscheidet sich für Verbleib bei Honda

Entgegen der Wechselgerüchte, die ihn mit Pramac-Ducati und Petronas-Yamaha in Verbindung gebracht hatten, wird Jorge Lorenzo seinen Vertrag bei Honda erfüllen

Lin Jarvis erklärt: Yamaha-Krise liegt nicht an Lorenzos Abgang

Lin Jarvis bekennt, dass man sich seit Jorge Lorenzos Abgang schwertut, sieht aber keinen direkten Zusammenhang: Für die Krise sieht er einen anderen Grund

Einige Änderungen im geplanten MotoGP-Kalender 2020

Die Finnland-Rückkehr zieht höchstwahrscheinlich Änderungen im Kalender für das nächste Jahr nach sich - 2020 wird mit 20 Rennen die längste Saison der Geschichte

Lin Jarvis: "Yamaha passt sich seinen Fahrern besser an als Honda"

Yamaha-Renndirektor Lin Jarvis ist überzeugt, dass der Hersteller den Bedürfnissen seiner beiden Fahrer in der Entwicklung mehr folgt als Marken-Konkurrent Honda

MotoGP 2020: Ducati wird Petrucci in Kürze neuen Vertrag anbieten

Ducati-Sportdirektor Paolo Ciabatti plant auch für die MotoGP-Saison 2020 mit Danilo Petrucci im Werksteam und will dem Pramac-Team zwei 2020er-Bikes anbieten

Analyse: Wie Lorenzo versucht, seine Honda zu "ducatisieren"

Um besser mit seiner MotoGP-Honda zurechtzukommen, verwendet Jorge Lorenzo etwa beim Bremsen Elemente an, die er schon mit Ducati einsetzte - Eine Analyse

Suzuki-Teammanager nach Ducati-Urteil weiterhin ratlos

Davide Brivio akzeptiert das Urteil des FIM-Berufungsgerichts im Fall Ducati, der Suzuki-Teammanager strebt aber eine Neuformulierung der MotoGP-Regeln an

Yamaha-Teamdirektor: "Wenn heute das Rennen wäre, wäre Rossi vorne dabei"

Warum Yamaha kein neues Motorrad gebaut hat und trotzdem von Fortschritten spricht - Teamdirektor Massimo Meregalli nimmt im Exklusiv-Interview Stellung

Honda-Teamchef Puig: "Möchte sehen, ob KTM Zarco und Pol bis 2031 behält"

Alberto Puig spricht im Exklusiv-Interview über die Wintertests von Honda, Marquez und Lorenzo - Außerdem gibt es bezüglich Pedrosa eine Retourkutsche an KTM

Nachbeben bei Yamaha: Projektleiter Kouji Tsuya wird 2019 ersetzt

Yamaha reagiert auf die Durststrecke im Vorjahr: Die Japaner strukturieren die Rennabteilung um und ersetzen Projektleiter Kouji Tsuya durch Takahiro Sumi

Auf Valentino Rossis Ranch: "100 Kilometer der Champions" mit Stars

Zum bereits fünften Mal steigt am Sonntag auf der VR46-Motor-Ranch von Valentino Rossi in Tavullia ein Show-Rennen mit diversen Piloten aus der MotoGP-Szene

Petronas möchte die Formel-1-Erfolge in der MotoGP nachahmen

Nachdem mit dem Yamaha-Satelliten-Team ein Sponsoringdeal vereinbart wurde, strebt Petronas an, den Formel-1-Erfolg mit Mercedes in der MotoGP zu kopieren

MotoGP 2019: Honda hat die Crew für Jorge Lorenzo zusammengestellt

Die neue Honda-Crew von Jorge Lorenzo für die Saison 2019 steht - Die Japaner setzen dabei teilweise auf eigenes Personal, holen aber auch Leute von außerhalb

Indonesien plant Stadtkurs für MotoGP-Rennen ab 2021

Auf der indonesischen Insel Lombok soll es ab 2021 ein MotoGP-Stadtrennen geben - Dorna-Chef Ezpeleta war bereits vor Ort und zeigt sich angetan.

MotoGP 2019: Dani Pedrosa wird Testfahrer bei KTM

Dani Pedrosa wird im kommenden Jahr Testfahrer bei KTM - Neues Kapitel nach dem Ende der aktiven Laufbahn bei einem neuen Hersteller

MotoGP-Analyse: Ducati gibt früher auf als Jorge Lorenzo

Das Ende der Zusammenarbeit zwischen Ducati und Jorge Lorenzo scheint besiegelt: MotoGP-Reporter Oriol Puigdemont analysiert, wie es dazu kam

KTM: Pol Espargaro testet in Jerez

Pol Espargaro fährt am Mittwoch in Jerez und trifft auf Ducati-Pilot Danilo Petrucci – Aprilia ist ebenfalls vor Ort, genau wie Honda mit Stefan Bradl.

Analyse: Ducati ist gezwungen, Doviziosos Vertrag zu erneuern

Das von Dovizioso erreichte Spitzenniveau, seine gute Teambeziehung und der fehlende Durchbruch bei Lorenzo machen den Italiener für Ducati unersetzlich