FIA-Gala in Wien: Die Motorsport-Weltmeister mit ihren Pokalen

Beim traditionellen Galaabend des Automobil-Weltverbands (FIA) haben die Weltmeister aller Motorsport-Disziplinen in Wien ihre Pokale erhalten.

Allen voran wurde Formel-1-Champion Nico Rosberg mit der WM-Trophäe ausgezeichnet. Der deutsche Mercedes-Fahrer hatte unmittelbar vor der Gala seinen Formel-1-Rücktritt erklärt und damit fuhr großen Aufruhr gesorgt.

Mercedes-Sportchef Toto Wolff nahm den Pokal für den Sieg in der Formel-1-Konstrukteurswertung entgegen.

Romain Dumas, Neel Jani und Marc Lieb sowie Porsche wurden als Meister der Langstrecken-WM (WEC) ausgezeichnet, Sebastien Ogier und Volkswagen erhielten ihre Pokale für den 4. Triumph in Folge in der Rallye-WM (WRC).

Zum 3. Mal in Serie waren Jose Maria Lopez und Citroën in der Tourenwagen-WM (WTCC) erfolgreich, während Mattias Ekström als neuer Rallycross-Weltmeister (WRX) erstmals an der FIA-Gala teilnahm.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien ALLGEMEINES , Formel 1 , Rallycross-WM , WEC , WRC , WTCC
Veranstaltung FIA-Gala
Fahrer Mattias Ekström , Nico Rosberg , Marc Lieb , Romain Dumas , Neel Jani , Jose Maria Lopez
Artikelsorte News
Tags auszeichnung, champion, ehrung, f1, fia, fia-gala, gala, pokal, trophäe, wec, weltmeister, wien, wrc, wrx, wtcc, österreich