DTM
18 Sept.
Event beendet
R
Zolder 1
09 Okt.
Nächstes Event in
13 Tagen
VLN
29 Aug.
Event beendet
R
VLN 6
24 Okt.
Nächstes Event in
28 Tagen
Formel E
12 Aug.
Event beendet
13 Aug.
Event beendet
WEC
13 Aug.
Event beendet
12 Nov.
Nächstes Event in
47 Tagen
Superbike-WM
R
Magny-Cours
02 Okt.
Nächstes Event in
6 Tagen
Rallye-WM
18 Sept.
Event beendet
R
Sardinien
08 Okt.
Nächstes Event in
12 Tagen
NASCAR Cup
R
Las Vegas 2
27 Sept.
Rennen in
2 Tagen
MotoGP
18 Sept.
Event beendet
24h Le Mans IndyCar
12 Sept.
Event beendet
R
Indianapolis-GP 2
02 Okt.
Nächstes Event in
6 Tagen
Formel 1
11 Sept.
Event beendet
Langstrecke
24 Sept.
Top-Quali in
03 Stunden
:
21 Minuten
:
21 Sekunden
Details anzeigen:
präsentiert von:

Mercedes & Motorsport Network starten offiziellen Kanal auf Motorsport.tv

geteilte inhalte
kommentare
Mercedes & Motorsport Network starten offiziellen Kanal auf Motorsport.tv

ANZEIGE: Neuer Channel in Kooperation mit Motorsport Studios zur Präsentation der Rennsport- und Straßenwagenaktivitäten des führenden Automobilherstellers

Mercedes startet auf Motorsport.tv, der digitalen OTT-Plattform von Motorsport Network, einen eigenen Kanal, der den Rennsport- und Automobilinhalten der Marke gewidmet ist. Der Mercedes-Kanal bringt Fans hinter die Kulissen eines der erfolgreichsten Formel-1-Teams und bietet zudem Inhalte des Formel-E-Teams, von Kundenteams und Projekten aus der Automobilbranche.

Der neue Channel steht den weltweit 56 Millionen Motorsport- und Automobilfans zur Verfügung, die monatlich auf den Seiten von Motorsport Network zusammenkommen. Das Ziel des Mercedes-Kanals besteht darin, dieses Publikum ins Herz eines der erfolgreichsten Automobilhersteller der Geschichte zu schließen.

Als Teil dieses Programms wird Motorsport Network auch mit Mercedes zusammenarbeiten und seine neue Plattform Motorsport Studios nutzen, um gemeinsam einzigartige Inhalte exklusiv für Motorsport.tv zu kreieren. Mercedes wird dabei auf ein umfangreiches Archiv von Medieninhalten zugreifen können. Dazu zählen mehr als 26 Millionen Bilder, die bis zum ersten Mercedes-Automobil aus dem Jahr 1886 zurückreichen.

Stirling Moss, Juan Manuel Fangio

Stirling Moss und Juan Manuel Fangio

Foto: Motorsport Images

Anlässlich des Kanalstarts bietet Mercedes seinen Fans eine erste Gelegenheit, auf den Grand Prix von Großbritannien in Silverstone zurückzublicken - und zwar mittels der neuesten Folge der beliebten Videoanalysen, die das Teams stets im Anschluss an einen Grand Prix bereitstellt.

Mercedes ist der neueste Hersteller, der auf Motorsport.tv einen eigenen Kanal unterhält. Und Mercedes ist der erste Hersteller, der dabei Inhalte zum Thema Formel 1 anbietet.

Die Zusammenarbeit zwischen Motorsport Network und Mercedes bringt zwei Branchenführer zusammen. Beide sind im Bereich der Reichweite und Verbreitung von Motorsportinhalten sowie im Bereich der sozialen Medien und der Fan-Bindung führend. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist eine starke Partnerschaft im digitalen Motorsportbereich.

Mit insgesamt 19,5 Millionen Followern auf Social-Media, die während der Saison 2019 für mehr als 125 Millionen Zugriffe sorgten, ist Mercedes das in den sozialen Medien führende Formel-1-Team. Der Mercedes-Anteil an den Social-Media-Zugriffen aller Formel-1-Teams liegt bei 35 Prozent.

Lewis Hamilton

Lewis Hamilton

Foto: Motorsport Images

Die Zusammenarbeit mit Motorsport Network bietet Mercedes eine weitere Möglichkeit, ein großes Motorsportpublikum zu aktivieren und zu erreichen, und damit die Reichweite für das eigene Formel-E-Team, seine Kundensportprogramme sowie seine Automobilprojekte zu vergrößern.

Richard Sanders, kommerzieller Leiter des Formel-1-Teams Mercedes AMG Petronas: "Wir sind stolz darauf, in der Formel 1 die Spitzenposition inne zu haben, wenn es um Publikum und Engagement in den sozialen Medien geht. Die Zusammenarbeit mit Motorsport Network bietet unseren Fans eine weitere Anlaufstelle, um Inhalte aus all unseren Motorsportprogrammen zu genießen. Sie schafft einen zusätzlichen Wert und Bekanntheitsgrad für unser Ökosystem von Partnern und ermöglicht es uns, die volle Bandbreite der Mercedes-Motorsportfamilie zu teilen - von der Formel 1 über die Formel E bis hin zum Kundensport."

James Allen, Präsident von Motorsport Network: "Dies ist das Zusammentreffen zweier Marktführer auf ihrem jeweiligen Segment mit dem Bestreben, das Publikum auf einer weiteren Ebene zu bedienen. Das Erzählen von Geschichten ist von zentraler Bedeutung dafür, wie Marken und Automobilhersteller heutzutage ihr Publikum erreichen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam einen Kanal zu schaffen, der ein echtes Ziel für Mercedes-Fans wird."

Mit Bildmaterial von Motorsport Network.

Zuschauer vor Ort am Nürburgring: Gesundheitsministerium interveniert

Vorheriger Artikel

Zuschauer vor Ort am Nürburgring: Gesundheitsministerium interveniert

Nächster Artikel

Hyraze-League: HWA präsentiert Konzept für neue Wasserstoff-Rennserie

Hyraze-League: HWA präsentiert Konzept für neue Wasserstoff-Rennserie
Kommentare laden