Motorsport.com erwirbt Mehrheit am Motorsportspiele-Entwickler Interactive Project

Motorsport.com weitet seinen Geschäftsbereich auf die Gaming-Szene aus.

Miami, 2. August 2016Motorsport.com, ein Teil von Motorsport Network, hat heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen eine Mehrheit an Interactive Project, einem führenden Entwickler von Motorsportspielen, erworben hat.

Teil der Vereinbarung ist, dass Interactive Project die Entwicklung der exklusiv unter der Marke Motorsport.com laufenden Manager- und Fantasy-Videospiele überwacht, die es für unterschiedliche Motorsportserien und in verschiedenen Sprachen geben wird.

„Der Erwerb von Interactive Project durch Motorsport.com passt in unsere Geschäftsstrategie, unsere multi-nationalen und mehrsprachigen Plattformen auszubauen, um für unser weltweites Publikum die besten Motorsport-Videospiele entwickeln zu können“, sagte Filippo Salza, Präsident von Motorsport.com – EUROPE. „Wir freuen und sehr, Interactive Project in unserem Netzwerk von Unternehmen willkommen zu heißen und freuen uns auf unser Zusammenwachsen und ihre Expertise, während wir unser Geschäft auf dieses neue Gebiet ausweiten.“

Interactive Project wurde 2011 gegründet und ist ein führendes, in Europa ansässiges, Online-Unternehmen, das Unternehmen, das so populäre Online- und mobile Spiele entwickelt wie MyGPTeam, MyGPTeam Turbo, OverVolt und mehr. Interactive-Project-Spiele haben im Laufe der Jahre zahlreiche Preise gewonnen, MyGPTeam Turbo wurde bei der Game Connection America 2014 als eines der Top 5 Spiele nominiert, Overvolt wurde von Microsoft und der AppCampus University finanziert. Außerdem bekam das Unternehmen einen dreimonatigen exklusiven Deal im Windows Phone Store.

Interactive Project wurde auch von der Beteiligungsgesellschaft LVenture Group finanziert, dem regionalen Fond für die Entwicklung des Innovationssektors Lazio Innova, und konnte sich eine Reihe von Veröffentlichungsdeals von Spielen in Europa, China und Brasilien sichern.

„Wir freuen und sehr, Teil von Motorsport.com zu werden“, sagte Matteo Palumbo, Geschäftsführer von Interactive Project. „Diese aufregende Gelegenheit für Interactive Project stellt einen grundlegenden Schritt dar, das Ziel unseres Unternehmens zu erreichen. Durch die einzigartige Marktposition von Motorsport.com werden wir in der Lage sein, das Wachstum und die Entwicklung unserer Motorsportspiele voranzutreiben, die wir in den kommenden Monaten weltweit vorstellen werden.“

Der Erwerb initiiert den strategischen Einstieg von Motorsport.com in die Videospiel-Branche, der die globale Reichweite vergrößern und die Entwicklung und das Vertriebspotential über das weltweite Netzwerk verbessern soll.

„Die weltweite Präsenz von Motorsport.com ermöglicht eine globale Reichweite über multiple Plattformen, die wir bei einem vertrauenswürdigen Geschäftspartner suchen“, sagte Luigi Capello, Geschäftsführer von LVenture Group, einer an der italienischen Börse notierten Betreibergesellschaft, die einer der ersten Investoren von Interactive Project war. „Wir haben die digitale Medienbranche seit geraumer Zeit studiert und sind begeistert, eine Partnerschaft mit einer so dominierenden Marke wie Motorsport.com während ihres unglaublichen internationalen Wachstums einzugehen.“

Über Motorsport.com

Das 1994 gegründete Unternehmen versteht sich als technologisch fortschrittliche und internationale Mediengruppe, die sich auf Motorsport spezialisiert hat. Inzwischen bietet das Netzwerk bereits 21 Regionalwebseiten in 14 unterschiedlichen Sprachen an. Berichtet wird an sieben Tagen pro Woche und rund um die Uhr.

Webseiten

www.motorsportnetwork.com
www.motorsport.com
www.motor1.com
www.motorstore.com
www.motorsport.tv
www.motorsportstats.com
www.amalgamcollection.com
Facebook
Twitter

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Scott Sebastian
Vizepräsident für PR und Marketing
Telefon: +1 312 519 5040
E-Mail: scott.sebastian@motorsport.com

 

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien ALLGEMEINES
Artikelsorte Motorsport.com-News