DTM
02 Juli
Nächstes Event in
114 Tagen
R
Lausitzring
23 Juli
Nächstes Event in
135 Tagen
Formel E
27 Feb.
Event beendet
10 Apr.
Nächstes Event in
31 Tagen
WEC
R
6h Spa
01 Mai
Rennen in
53 Tagen
13 Juni
Rennen in
96 Tagen
Superbike-WM
R
07 Mai
Nächstes Event in
58 Tagen
21 Mai
Nächstes Event in
72 Tagen
Rallye-WM
26 Feb.
Event beendet
R
Kroatien
22 Apr.
Nächstes Event in
43 Tagen
NASCAR Cup
R
Phoenix
14 März
Rennen in
5 Tagen
MotoGP
R
Losail 2
02 Apr.
Nächstes Event in
23 Tagen
24h Le Mans
R
24h Le Mans
21 Aug.
Rennen in
165 Tagen
IndyCar
16 Apr.
Nächstes Event in
37 Tagen
R
St. Petersburg
23 Apr.
Nächstes Event in
44 Tagen
Formel 1
18 Apr.
Rennen in
40 Tagen
W-Series
R
Le Castellet
25 Juni
Nächstes Event in
107 Tagen
R
Spielberg
02 Juli
Nächstes Event in
114 Tagen
Details anzeigen:
präsentiert von:

Motorsport Games expandiert in den Kartsport

Motorsport Games trifft Vereinbarung mit KartKraft, um führende Kartsimulation in sein Portfolio aufzunehmen - Motorsport Games Australia vor dem Start

Motorsport Games expandiert in den Kartsport

Motorsport Games (NASDAQ: MSGM), ein führender Rennspielentwickler, Publisher und E-Sport-Ökosystem-Anbieter offizieller Motorsportrennserien auf der ganzen Welt, gibt bekannt, dass das Unternehmen eine verbindliche Absichtserklärung zur Übernahme der Vermögenswerte und des Geschäfts von KartKraft, der hochgelobten Kartsimulation für den PC von Entwickler Black Delta, unterzeichnet hat.

Unter den Bedingungen der Vereinbarung geht Motorsport Games davon aus, das Eigentum an der KartKraft-IP, an allen Assets des Spiels sowie am Code zu übernehmen. Darüber hinaus wird erwartet, dass wichtige Mitglieder des ursprünglichen Entwicklerteams, einschließlich des Gründers Zach Griffin, zu Motorsport Games stoßen, um eine neue Sparte namens Motorsport Games Australia zu gründen, in dessen Namen die Entwicklung von KartKraft fortgesetzt wird.

"Diese bevorstehende Übernahme ist ein weiterer Beweis für das Engagement von Motorsport Games auf dem Sektor der Rennspiele und für unseren Glauben an die Zukunft der Rennsimulation", sagt Stephen Hood, Präsident von Motorsport Games. "Wir freuen uns über die Möglichkeit, KartKraft zu übernehmen und ein neues Entwicklungsteam innerhalb der Familie von Motorsport Games zu bilden."

E-Sport: PC-Simulation KartKraft

Screenshot: KartKraft

Foto: KartKraft

"Das Niveau der Simulation, die das Team geschaffen hat, ist höchst beeindruckend und die beste Nachbildung des Kartsports, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Wir glauben, dass wir das Spiel KartKraft durch Einbringung unseres Fachwissens auf die nächste Stufe bringen und seinen Erfolg noch vergrößern werden", so Hood.

"Darüber hinaus wird das neue Team von Motorsport Games Australia zusätzliches Wissen und Expertise einbringen, insbesondere in die Unreal-Engine, das Markenzeichen von Epic Games. All das wird bei der Entwicklung unserer zukünftigen Produkte eine wesentliche Rolle spielen und wir freuen uns unglaublich über die Verstärkung unseres talentierten Teams", sagt der Präsident von Motorsport Games.

Die geplante Übernahme von KartKraft ist die jüngste in einer Reihe von spannenden Ankündigungen von Motorsport Games. KartKraft erweitert das Produktportfolio von Motorsport Games sowie die Entwicklung von Inhalten und den Vertrieb digitaler Produkte und bietet zudem die Möglichkeit, das E-Sport-Ökosystem des Unternehmens zu vergrößern.

E-Sport: PC-Simulation KartKraft

Screenshot: KartKraft

Foto: KartKraft

Neben der Weiterentwicklung von KartKraft wird die neue Sparte Motorsport Games Australia seine Expertise aus dem Epic-Games-Klassiker Unreal-Engine in andere Motorsport-Games-Lizenzen einbringen. Dazu gehören NASCAR, die 24 Stunden von Le Mans und die Britische Tourenwagen-Meisterschaft (BTCC).

"Die geplante Übernahme von KartKraft ist ein weiterer Schritt in unserem Wachstum als führender Entwickler für Rennspiele", sagt Dmitry Kozko, Geschäftsführer von Motorsport Games. "Wir verfolgen unsere Wachstumsstrategie mit Nachdruck, indem wir das zugesagte Kapital unserer Aktionäre einsetzen. Wir freuen uns, unsere bestehenden Franchise-Entwicklungen um KartKraft zu ergänzen und damit unser Entwicklungsteam und unsere Produktlinie zu erweitern."

"Als Anteilseigner von Motorsport Games freut es mich sehr, dass KartKraft zu uns stößt und dass wir mit unserer Expertise und unserem Wissen dazu beitragen können, die Wirkung dieses großartigen Simulationsprodukts zu maximieren", sagt Fernando Alonso, zweimaliger Formel-1-Weltmeister, zweimaliger Gesamtsieger der 24 Stunden von Le Mans und ehemaliger Kart-Weltmeister.

E-Sport: PC-Simulation KartKraft

Screenshot: KartKraft

Foto: KartKraft

"KartKraft stellt das authentische Gefühl und den Nervenkitzel des Kartsports nach. Als ehemaliger Kart-Weltmeister und Besitzer einer eigenen Kart-Rennfahrerschule möchte ich, dass Menschen jeden Alters die Freuden des Kartsports hautnah erleben können. Fast alle Spitzenfahrer haben ihre Motorsportkarriere im Kartsport begonnen. KartKraft ist eine natürliche Weiterentwicklung, um eine neue Generation von Fahrern an den Sport heranzuführen", so Alonso.

KartKraft gibt es derzeit als Early-Access auf Steam für PC. Innerhalb der Simracing-Gemeinde hat es die Simulation innerhalb kurzer Zeit zum Kultstatus gebracht. Mit der vollständigen Veröffentlichung wird es den Spielern dann möglich sein, ihre eigenen Karts vom Chassis aufwärts zu bauen, dabei aus 20 offiziellen Kart-Herstellern zu wählen und auf zehn offiziell lizenzierten und lasergescannten Strecken zu fahren.

Mit Bildmaterial von KartKraft.

geteilte inhalte
kommentare
Erdbeben in Japan: Schwere Schäden am Ebisu-Motorsportkomplex

Vorheriger Artikel

Erdbeben in Japan: Schwere Schäden am Ebisu-Motorsportkomplex

Nächster Artikel

Jaguar startet offiziellen Kanal auf Motorsport.tv

Jaguar startet offiziellen Kanal auf Motorsport.tv
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Allgemeines , Kart , E-Sport