Nico Rosberg ist ADAC-Motorsportler des Jahres 2016

Der inzwischen zurückgetretene Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wurde vom ADAC zum Motorsportler des Jahres 2016 gewählt.

Rosberg wurde am Samstagabend im Rahmen einer Gala in München mit der traditionellen Christophorus-Trophäe aus Porzellan geehrt.

"Diese Auszeichnung ist toller Abschluss eines für mich perfekten Jahres", so der Deutsche. "Ich bin sehr stolz auf diese Auszeichnung, mit der vor mir bereits zahlreiche namhafte Rennfahrer geehrt wurden."

"Meine Anfänge lagen in der Formel BMW-ADAC. Es war damals mein erstes Jahr im Formelsport. An diese Zeit habe ich schöne Erinnerungen und dafür bin ich sehr dankbar."

Maximilian Günther erhielt für den 2. Platz in der Formel-3-EM den Preis für den besten Nachwuchssportler 2016.

Rallye-Legende Walter Röhrl wiederum wurde mit dem Ehren-Christophorus für sein Lebenswerk geehrt. Es war erst das 3. Mal, dass dieser besondere Preis verliehen wurde.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien ALLGEMEINES , Formel 1
Veranstaltung ADAC-Sportgala
Fahrer Walter Röhrl , Nico Rosberg , Maximilian Günther
Artikelsorte News
Tags adac, auszeichnung, christophorus, ehrung, lebenswerk, münchen, sportgala