"On The Line": Neue Dokumentation zum Race of Champions auf Motorsport.tv

ANZEIGE: Mit der über 30-jährigen Geschichte des Race of Champions feiert die ROC-Doku "On The Line" Premiere auf der OTT-Plattform von Motorsport Network

"On The Line": Neue Dokumentation zum Race of Champions auf Motorsport.tv

Auf Motorsport.tv, der OTT-Plattform von Motorsport Network, läuft seit Dienstag eine neue Dokumentation zur Historie des Race of Champions (ROC).

Der als On-Demand-Video vorliegende offizielle Film "On The Line" zeigt die über 30-jährige ROC-Geschichte mit Motorsportgrößen wie Michael Schumacher, Sebastian Vettel, Tom Kristensen, Jeff Gordon, Jimmie Johnson, Travis Pastrana, Sebastien Loeb, David Coulthard und mehr.

"On The Line" nimmt die Zuschauer mit zu den ROC-Events im Laufe der Jahre und lässt Rennfahrerlegenden wie Schumacher, Kristensen und Coulthard über die unterschiedlichen Herausforderungen zu Wort kommen.

Unter Verwendung von Archivmaterial jedes einzelnen ROC-Events, das seit 1988 ausgetragen wurde, verdeutlicht die Dokumentation das Wachstum und die Popularität des Race of Champions in Verbindung mit der detaillierten Perspektive der Fahrer, die daran teilgenommen haben.

Aus den regelmäßigen Umfragen von Motorsport Network geht hervor, dass 64 Prozent der Nutzer mehr dokumentarische Inhalte sehen wollen. Dank der Premiere der offiziellen ROC-Dokumentation wird diesem Wunsch des Publikums Rechnung getragen, indem das Angebot von Motorsport.tv verfeinert wird.

Parallel dazu gibt es ab sofort einen eigenen ROC-Kanal auf Motorsport.tv. Dieser folgt auf die dedizierten Kanäle diverser Hersteller und Rennserien wie Ferrari, Mercedes, Audi, NASCAR, BTCC, World eX und WRC.

Der ROC-Channel startet mit der Dokumentation "On The Line", wird aber 2021 und darüber hinaus Highlight-Pakete von Veranstaltungen und archivierte Inhalte aus den über 30 Jahren Geschichte für die 56 Millionen Nutzer bereitstellen, die monatlich auf den Seiten von Motorsport Network zusammenkommen.

Motorsport.tv wird das Jahr 2020 mit einem zusätzlichen Schub an neuen Inhalten und Kanälen abschließen. Das zeigt den Weg, den der digitale Streaming-Kanal von Motorsport Network auch im neuen Jahr einschlagen wird, während Motorsport.tv zur Streaming-Anlaufstelle der Wahl für Motorsportfans ausgebaut wird.

Fredrik Johnsson, Präsident des ROC-Promoters IMP: "Wir sind sehr stolz auf die Dokumentation 'On The Line' und freuen uns, diese mit Motorsport Network teilen zu können, sodass sie deren engagiertes Motorsportpublikum erreicht. Das Network besitzt jede Menge Erfahrung mit den diversen Schichten der digitalen Motorsport-Fangemeinde. Wir sind zuversichtlich, dass man den Film mit dem passenden Publikum teilen wird, um unsere Geschichte zu erzählen und unser Profil vor dem Comeback, das es 2021 hoffentlich geben wird, zu stärken."

James Allen, Präsident Motorsport Network: "Wir fühlen uns geehrt, die ausgezeichnete Race-of-Champions-Dokumentation 'On The Line' mit unserer Gemeinde auf Motorsport.tv zu teilen. Unser Publikum hat den Wunsch geäußert nach mehr dokumentarischen Inhalten, welche die Charaktere und die Geschichten des Motorsports auf eine Art und Weise zeigen, zu der üblicherweise kein Zugang besteht. Die TV-Landschaft verändert sich rasant und diese Partnerschaft mit dem Race of Champions ist ein weiterer starker Beweis dafür, dass Motorsport.tv die Streaming-Anlaufstelle der Wahl für Motorsportfans wird. Für 2021 haben wir einige aufregende Pläne, die wir in Kürze gerne bekanntgeben werden."

Mit Bildmaterial von Motorsport Network.

geteilte inhalte
kommentare
Canossa Events erwirbt Cavallino Inc.

Vorheriger Artikel

Canossa Events erwirbt Cavallino Inc.

Nächster Artikel

Elektronik: Der Schlüssel zur Steuerung moderner Rennmotoren

Elektronik: Der Schlüssel zur Steuerung moderner Rennmotoren
Kommentare laden