DTM
R
Spa
01 Aug.
-
02 Aug.
Nächstes Event in
26 Tagen
14 Aug.
-
16 Aug.
Nächstes Event in
39 Tagen
E-Sport
07 Juni
-
07 Juni
Event beendet
13 Juni
-
14 Juni
Event beendet
VLN
27 Juni
-
27 Juni
Event beendet
R
VLN 2
11 Juli
-
11 Juli
Nächstes Event in
5 Tagen
Formel E
R
Berlin 1
05 Aug.
-
05 Aug.
Nächstes Event in
30 Tagen
R
Berlin 2
06 Aug.
-
06 Aug.
Nächstes Event in
31 Tagen
WEC
13 Aug.
-
15 Aug.
Nächstes Event in
38 Tagen
R
8h Bahrain
19 Nov.
-
21 Nov.
Nächstes Event in
136 Tagen
Superbike-WM
31 Juli
-
02 Aug.
Nächstes Event in
25 Tagen
R
07 Aug.
-
09 Aug.
Nächstes Event in
32 Tagen
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
60 Tagen
R
Türkei
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächstes Event in
80 Tagen
NASCAR Cup
28 Juni
-
28 Juni
Event beendet
05 Juli
-
05 Juli
Rennen in
16 Stunden
:
21 Minuten
:
18 Sekunden
MotoGP
17 Juli
-
19 Juli
FT1 in
12 Tagen
R
Jerez 2
24 Juli
-
26 Juli
Nächstes Event in
18 Tagen
24h Le Mans
12 Sept.
-
20 Sept.
Nächstes Event in
68 Tagen
IndyCar
02 Juli
-
04 Juli
Event beendet
R
Elkhart Lake
10 Juli
-
12 Juli
Nächstes Event in
4 Tagen
Formel 1
02 Juli
-
05 Juli
Rennen in
09 Stunden
:
31 Minuten
:
18 Sekunden
R
Spielberg 2
09 Juli
-
12 Juli
FT1 in
5 Tagen
Details anzeigen:

Feuer zerstört Zentrale der US-Rennserie ARCA

geteilte inhalte
kommentare
Feuer zerstört Zentrale der US-Rennserie ARCA
Autor:
Übersetzung: Stefan Ehlen
10.10.2016, 07:14

Das Hauptquartier der US-amerikanischen Rennserie ARCA in Michigan ist am Sonntag abgebrannt.

"Wir haben einige Dokumente, Computer und diverse historische Gegenstände verloren, die sich nicht ersetzen lassen", erklärt ARCA-Präsident Ron Drager.

Das ARCA-Saisonfinale am Kansas Speedway finde in der kommenden Woche dennoch wie geplant statt. "Wir geben weiterhin Vollgas", verspricht Drager.

Zur Brandursache gibt es noch keine Informationen.

ARCA wurde 1953 gegründet. Die Rennserie nutzt ähnliche Stockcars wie der NASCAR Sprint-Cup. Tatsächlich fahren einige ehemalige Sprint-Cup-Autos inzwischen in der ARCA-Meisterschaft.

Nächster Artikel

Fahrer nach wildem ARCA-Crash in Daytona an Wirbelsäule verletzt

Fahrer nach wildem ARCA-Crash in Daytona an Wirbelsäule verletzt
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie ARCA
Urheber Jim Utter