Elektroauto der neuen Marke Byton

geteilte inhalte
kommentare
Elektroauto der neuen Marke Byton
13.01.2018, 09:01

Premium-SUV mit moderner Bedienung auf der CES 2018

Die neue Marke Byton stellt auf der Elektronikmesse CES (Consumer Electronics Show, 9. bis 12. Januar 2018) ein Elektroauto vor. Das nobel ausgestattete Coupé-SUV bietet autonome Fahrfähigkeiten und ein innovatives Bedienkonzept.

Im Jahr 2020 auch bei uns

Das Auto soll Ende 2019 auf den chinesischen Markt kommen und ein Jahr später dann auch bei uns in Europa und in den USA starten. Auf der CES steht ein fahrbereiter Prototyp. Mit 4,85 Meter Länge ist der Wagen – einen Namen hat er offenbar noch nicht – etwa so groß wie ein BMW X5 oder Mercedes GLE. Byton will zwei Versionen anbieten, eine mit Hinterradantrieb und 400 Kilometer Reichweite und eine mit Allradantrieb und 520 Kilometer Reichweite. Die erste Variante soll 200 Kilowatt (272 PS) sowie 400 Newtonmeter Drehmoment haben, die Allradversion kommt auf 350 Kilowatt (475 PS) sowie 710 Newtonmeter. Im Schnelllademodus soll sich der Akku in nur 30 Minuten wieder zu 80 Prozent aufladen lassen.

Autonome Fahrfähigkeiten

Das Auto soll 2019 mit autonomen Fahrfähigkeiten des Levels 3 ausgeliefert werden, es kann dann also auch selbstständig Spurwechsel durchführen. Level-4-Fähigkeiten sollen 2020 per Software-Upgrade nachgerüstet werden – dann fährt das Auto selbstständig, der Fahrer wird nur noch in besonderen Situationen zum Übernehmen aufgefordert. Einen Akzent legt Byton auf das Bedienkonzept. Das beginnt schon bei der Türentriegelung: Der Zugang wird freigegeben, sobald ... weiterlesen bei Motor1 Deutschland: Elektroauto der neuen Marke Byton

Bildergalerie zum Beitrag Elektroauto der neuen Marke Byton
 
Nächster Automotive Artikel

Artikel-Info

Rennserie Automotive
Artikelsorte News