Mit HWA und Pininfarina: Fittipaldi entwickelt Supersportwagen

geteilte inhalte
kommentare
Mit HWA und Pininfarina: Fittipaldi entwickelt Supersportwagen
Charles Bradley
Autor: Charles Bradley
Übersetzung: Stefan Ehlen
06.02.2017, 13:21

Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Emerson Fittipaldi geht unter die Autodesigner und entwickelt in Zusammenarbeit mit HWA und Pininfarina einen neuen Supersportwagen.

Emerson Fittipaldi
Emerson Fittipaldi

Das Projekt entsteht unter dem Banner von Fittipaldi Motors. Bereits im März 2017 soll auf der Motorshow in Genf ein Prototyp des Fittipaldi EF7 Vision by Pininfarina zu sehen sein. Mehr als das Teaserbild (siehe oben) wurde bislang nicht veröffentlicht.

Laut einer Pressemitteilung hat Fittipaldi "seine ganze Rennsport-Erfahrung" in die Entwicklung des Fahrzeugs eingebracht. Das Ziel sei, ein völlig neues Fahrgefühl für Supersportwagen-Fans zu schaffen.

Der Fittipaldi EF7 wird auch virtuell fahrbar sein, und zwar in der Videospielreihe Gran Turismo.

Weitere Informationen sind in Kürze unter folgenden Adressen erhältlich.

Facebook: www.facebook.com/PininfarinaSpA

Instagram: @PininfarinaSpA

Instagram: @fittipaldimotors

Twitter: @PininfarinaSpA

YouTube: www.youtube.com/pininfarinaofficial

www.pininfarina.com

www.fittipaldimotors.com

Nächster Automotive Artikel

Artikel-Info

Rennserie Automotive
Fahrer Emerson Fittipaldi
Urheber Charles Bradley
Artikelsorte News