DTM
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
04 Okt.
-
06 Okt.
Nächstes Event in
13 Tagen
VLN
07 Sept.
-
07 Sept.
Event beendet
R
VLN 7
28 Sept.
-
28 Sept.
Nächstes Event in
7 Tagen
WEC
30 Aug.
-
01 Sept.
Event beendet
04 Okt.
-
06 Okt.
Nächstes Event in
13 Tagen
Superbike-WM
06 Sept.
-
08 Sept.
Event beendet
R
Magny-Cours
27 Sept.
-
29 Sept.
Nächstes Event in
6 Tagen
Rallye-WM
12 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
03 Okt.
-
06 Okt.
Nächstes Event in
12 Tagen
NASCAR Cup
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
19 Sept.
-
21 Sept.
Rennen in
23 Stunden
:
45 Minuten
:
53 Sekunden
MotoGP
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
20 Sept.
-
22 Sept.
3. Training in
08 Stunden
:
10 Minuten
:
53 Sekunden
IndyCar
30 Aug.
-
01 Sept.
Event beendet
20 Sept.
-
22 Sept.
3. Training in
17 Stunden
:
15 Minuten
:
53 Sekunden
Formel 1
05 Sept.
-
08 Sept.
Event beendet
19 Sept.
-
22 Sept.
3. Training in
10 Stunden
:
15 Minuten
:
53 Sekunden
Details anzeigen:

Motor1.com erweitert globale Präsenz um lateinamerikanische Version

geteilte inhalte
kommentare
Motor1.com erweitert globale Präsenz um lateinamerikanische Version
17.07.2019, 13:00

Motor1.com erweitert internationales Portfolio um eine elfte Ausgabe: Motor1.com Latino, die speziell an hispanische Leser in den USA gerichtete Edition

Motorsport Network, als integrierte digitale Plattform die weltweite Anlaufstelle für Automotive- und Motorsport-Fans, gibt mit Freude die Ausweitung seines internationalen Portfolios bekannt. Motor1.com, die führende Automobilplattform des Unternehmens, wird um eine elfte Ausgabe erweitert: Motor1.com Latino.

Motor1.com Latino folgt als Teil des weltweiten Motor1.com-Netzwerks auf die bestehenden Editionen Motor1.com USA, Brasilien, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien, Russland, Spanien, Türkei und Großbritannien. Weitere Länder sollen in naher Zukunft dem Newcomer Latino folgen, wobei die endgültige Einführungsstrategie in mehreren Regionen kurz vor dem Abschluss steht.

Mit mehr Automotive-Inhalten in spanischer Sprache als irgendwo sonst im Internet geht Motor1.com Latino als die führende spanischsprachige Website für Automobilnachrichten in den USA an den Start. Neben reinen Nachrichten umfasst die Berichterstattung auch Rezensionen, Autoshows und Kaufanleitungen.

Das globale Netzwerk von Motor1.com ist im Automobiljournalismus dahingehend einzigartig, dass es als einzige Marke in derart vielen Regionen der Welt operiert. Zusammengerechnet weist das Motor1.com-Netzwerk mit seinen Websites monatlich 25 Millionen Aufrufe vor. Jeden Monat gehen mehr als 50 Expertenbewertungen von Neuwagen online. Allein Motor1.com USA weist jeden Monat mehr als elf Millionen Aufrufe vor.

In den gerade mal drei Jahren seit der Gründung von Motor1.com hat sich die Marke zu einer der weltweit größten Automobil-Websites entwickelt. Bedient werden lokal fokussierte und unabhängige Ausgaben in zehn Ländern und neun Sprachen. Motor1.com Latino ist nun die elfte Ausgabe.

Die Edition Motor1.com Latino wird Simon Gomez geleitet, der umfangreiche Erfahrungen auf dem lateinamerikanischen Markt und auf dem Automobilsektor in sich vereint. Zuletzt hatte Gomez die Rolle des "Automotive Content Editor" für die spanischsprachige Ausgabe des Maxim-Magazins inne. Als Leitender Redakteur von Motor1.com Latino wird Gomez eng mit Motor1.com-Chefredakteur John Neff zusammenarbeiten.

"Nie zuvor hatte die hispanische Gemeinschaft in den USA eine Website wie Motor1.com, die sie ihre eigene nennen konnte", sagt John Neff, Motor1.com-Chefredakteur, und fügt hinzu: "Lustig, informativ und umfassend bringt Motor1.com Latino alles, was Motor1.com auf der ganzen Welt erfolgreich gemacht hat, diesem bisher unterversorgten Publikum in den USA nahe."

Simon Gomez, Leitender Redakteur von Motor1.com Latino, ergänzt: "Ich fühle mich unglaublich geehrt, Motor1.com in die Latino-Gemeinschaft der USA zu bringen. Ich habe meine ganze Karriere für dieses Publikum geschrieben und freue mich darauf, nun über die unglaubliche Motor1.com-Plattform wieder mit eben diesem zu sprechen."

Alejandro Agag investiert in EV-Projekt von Motorsport Network

Vorheriger Artikel

Alejandro Agag investiert in EV-Projekt von Motorsport Network

Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Automotive