Weltrekord: Stuntfahrer umrundet die komplette Nordschleife auf 2 Rädern

Der Chinese Yue Han hat auf der legendären Nürburgring-Nordschleife einen verrückten Weltrekord aufgestellt.

Denn der Stuntfahrer umrundete die kompletten 20,8 Kilometer der Nordschleife in einem Auto – auf nur 2 Rädern. Dafür brauchte Han ausgehend von der Döttinger Höhe, wo er sein Fahrzeug mittels einer Rampe in Schräglage brachte, insgesamt 45 Minuten.

"Die grüne Hölle hat ihrem Namen alle Ehre gemacht", sagt Yue Han. "Gefühlt war ich auf der Nordschleife mit allen 4 Jahreszeiten konfrontiert. Die nasse Strecke und das Sonnenlicht haben die Herausforderung noch härter gemacht."

"Am Ende bin ich einfach nur glücklich. Denn für mich ist ein lang gehegter Traum in Erfüllung gegangen."

Nürburgring-Geschäftsführer Mirco Markfort ist ebenfalls begeistert: "Dass Yue Han mit der Nordschleife die wohl schwierigste und anspruchsvollste Strecke weltweit ausgesucht hat, um seinen Rekord aufzustellen, macht uns sehr stolz."

Es ist übrigens nicht der erste Rekord des chinesischen Stuntfahrers: Er hält auch die Bestmarke für das Einparken im Drift – mit jeweils 8 Zentimetern Abstand zum vorderen beziehungsweise hinteren Fahrzeug.

Hier ist das Video zur spektakulären Rekordfahrt:

 

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Automotive
Veranstaltung Um die Nordschleife auf 2 Rädern
Rennstrecke Nürburgring
Fahrer Han Yue
Artikelsorte News
Tags auto, drift, nordschleife, nurburgring, rekord, stunt, stuntfahrer, weltrekord, yue han