DTM
R
Spa
01 Aug.
-
02 Aug.
Nächstes Event in
18 Tagen
14 Aug.
-
16 Aug.
Nächstes Event in
31 Tagen
E-Sport
07 Juni
-
07 Juni
Event beendet
13 Juni
-
14 Juni
Event beendet
VLN
R
VLN 3
12 Juli
-
12 Juli
Event beendet
R
VLN 4
01 Aug.
-
01 Aug.
Nächstes Event in
18 Tagen
Formel E
R
Berlin 1
05 Aug.
-
05 Aug.
Nächstes Event in
22 Tagen
R
Berlin 2
06 Aug.
-
06 Aug.
Nächstes Event in
23 Tagen
WEC
13 Aug.
-
15 Aug.
Nächstes Event in
30 Tagen
R
8h Bahrain
19 Nov.
-
21 Nov.
Nächstes Event in
128 Tagen
Superbike-WM
31 Juli
-
02 Aug.
Nächstes Event in
17 Tagen
R
07 Aug.
-
09 Aug.
Nächstes Event in
24 Tagen
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
52 Tagen
R
Türkei
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächstes Event in
72 Tagen
NASCAR Cup
12 Juli
-
12 Juli
Event beendet
15 Juli
-
15 Juli
Nächstes Event in
1 Tag
MotoGP
17 Juli
-
19 Juli
FT1 in
3 Tagen
R
Jerez 2
24 Juli
-
26 Juli
Nächstes Event in
10 Tagen
24h Le Mans
12 Sept.
-
20 Sept.
Nächstes Event in
60 Tagen
IndyCar
R
Elkhart Lake
10 Juli
-
12 Juli
Event beendet
R
Newton
16 Juli
-
18 Juli
Nächstes Event in
2 Tagen
Formel 1
10 Juli
-
12 Juli
Event beendet
Details anzeigen:

DSKC Wackersdorf: Max Tubben dominiert die neue Kategorie

geteilte inhalte
kommentare
DSKC Wackersdorf: Max Tubben dominiert die neue Kategorie
03.05.2016, 12:16

Beim Auftakt zum Deutschen Schaltkart-Cup in Wackersdorf wurden die ersten beiden Saisonrennen absolviert.

Bildergalerie: DKM in Wackersdorf

Bei der Premiere des Schaltkart-Cups holte der Österreicher Christoph Hold (Maranello Kart) die erste Pole-Position und verteidigte diese auch während der Heats. Doch bereits in diesen kam ihm der junge Niederländer Max Tubben (CRG Holland) gefährlich nah. Wie Hold verbuchte er einen Sieg und einen zweiten Rang auf seinem Konto.

Ein Dreierpulk bestehend aus Hold, Symen Wiggers (CRG Holland) und Tubben fuhr im ersten Rennen direkt eine Lücke zu dem restlichen Feld heraus. Im weiteren Verlauf hatte aber Tubben die meisten Reserven und setzte sich an der Spitze ab. Mit einem deutlichen Vorsprung sah er als Sieger die Zielflagge.

Während Hold die zweite Position verteidigte, fiel Wiggers bis auf Rang acht zurück. Bester Deutscher wurde Maximilian Paul (NKS for Racing) als Dritter vor Nico Jöcker (Kartshop Ampfing) und Enrico Prosperi (Renda Motorsport). Der Vierte, Jöcker, erhielt aber eine Zeitstrafe und wurde nur noch als Neunter gelistet. In die Top 5 rückte dadurch sein Teamkollege Tobias Mähler.

Wie schon im ersten Durchgang gewann Hold auch den Start zum zweiten Lauf und schien bis zur Rennmitte das Geschehen fest im Griff zu haben. Tubben ließ sich so leicht aber nicht abschütteln und hatte erneut den längeren Atem. In einem tollen Manöver passierte er den Führenden und fuhr zu seinem zweiten Sieg in Folge.

„Mit solch einem Erfolg hatte ich nicht gerechnet, aber bereits am Samstag lief es sehr gut und ich freue mich, daran anzuknüpfen“, sagte der Youngster abschließend. Hinter Hold folgte Tobias Mähler (Kartshop Ampfing) als Dritter. Der Schwede Andreas Johansson (CRG Holland) zog noch in der letzten Runde an Paul vorbei und holte sich Rang vier.

DSKM Wackersdorf: Siege für Jorri Pex und Davide Fore

Vorheriger Artikel

DSKM Wackersdorf: Siege für Jorri Pex und Davide Fore

Nächster Artikel

DKM: Gesamtstände nach 2/10 Saisonrennen 2016

DKM: Gesamtstände nach 2/10 Saisonrennen 2016
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie DKM
Event Wackersdorf
Ort Prokart Raceland Wackersdorf