Topic

DTM 2017

Audi, BMW und Mercedes beenden 1. DTM-Test 2017

In Portimao haben sich Audi, BMW und Mercedes insgesamt 3 Tage lang auf die DTM-Saison 2017 vorbereitet und sich auf die neuen Regeln eingestimmt.

Audi, BMW und Mercedes beenden 1. DTM-Test 2017
Edoardo Mortara, Mercedes-AMG C 63 DTM
Mattias Ekström, Audi RS 5 DTM
Augusto Farfus, BMW M4 DTM
Mattias Ekström, Audi RS 5 DTM

Bei der Testpremiere in diesem Jahr griffen Mattias Ekström und Jamie Green für Audi jeweils an einem kompletten Tag ins Lenkrad. Die beiden DTM-Neulinge Loic Duval und Rene Rast teilten sich für einen Tag das Cockpit des Audi-Testautos.

Für BMW kamen in Portugal Augusto Farfus und DTM-Titelverteidiger Marco Wittmann zum Einsatz.

Gary Paffett, Paul di Resta und Mercedes-Neuzugang Edoardo Mortara teilten sich die Testarbeit bei ihrer Marke und bestritten je einen kompletten Tag.

Rundenzeiten wurden nicht veröffentlicht.

Eindrücke vom DTM-Test finden Sie in unserer Video-Datenbank.

Auf die 1. Testwoche in Portimao folgen 2 weitere Probefahrten in Vallelunga und Hockenheim, ehe die DTM-Saison 2017 im Mai in Hockenheim beginnt.

geteilte inhalte
kommentare
Bildergalerie: DTM-Test in Portimao mit Audi, BMW und Mercedes

Vorheriger Artikel

Bildergalerie: DTM-Test in Portimao mit Audi, BMW und Mercedes

Nächster Artikel

DTM mit neuem Reglement für 2017 "auf einem guten Weg"

DTM mit neuem Reglement für 2017 "auf einem guten Weg"
Kommentare laden