Die Evolution der Mercedes-DTM-Autos seit 1988

Seit 1988 hat Mercedes fünf verschiedene Automodelle in der DTM an den Start gebracht. Wir zeigen die Evolution dieser Fahrzeuge durch die Jahre.

1988-1993: AMG Mercedes 190 E (2.5-16 Evo 2)

Zwischen 1988 und 1993 fuhr Mercedes mit dem 190er 50 DTM-Siege ein. In der Saison 1992 gewann der 190 E 2.5-16 Evo 2 16 von 24 Läufen und belegte die Plätze eins bis drei in der Fahrerwertung. Klaus Ludwig gewann damit den ersten Meistertitel für Mercedes in der DTM. Ellen Lohr siegte im 190 E 2.5-16 Evo 2 als bis heute einzige Frau bei einem DTM-Rennen.

Kurt Thiim, AMG Mercedes 190 E 2.5-16 Evo 2
Kurt Thiim, AMG Mercedes 190 E 2.5-16 Evo 2

Daimler AG

 

1994-1996 & 2004-2011: AMG Mercedes C-Klasse

Die AMG Mercedes C-Klasse ist mit 85 Siegen in insgesamt 159 Rennen (1994/1995 sowie 1996 in der von der DTM abgeleiteten Internationalen Tourenwagen-Meisterschaft ITC und seit 2004 in der DTM) das erfolgreichste Auto in der Geschichte der DTM. Insgesamt ging bislang rund die Hälfte aller Mercedes-Siege seit 1988 auf das Konto der C-Klasse, die ab 1994 in drei gebauten Generationen eingesetzt wurde.

Klaus Ludwig, AMG Mercedes C-Class
Klaus Ludwig, AMG Mercedes C-Klasse

Daimler AG

 

2000-2003: AMG Mercedes CLK

Im Jahr 2000 startete Mercedes mit dem AMG Mercedes CLK in die „neue DTM“. Damit erzielten Mercedes-Benz Fahrer zwischen 2000 und 2003 30 DTM-Siege. In der Saison 2001 gewann der CLK acht von zehn Rennen, in der Saison 2003 sogar neun von zehn Läufen.

Bernd Schneider, AMG Mercedes CLK
Bernd Schneider, AMG Mercedes CLK

Daimler AG

 

2012-2014: DTM Mercedes AMG C-Coupé

Das DTM Mercedes AMG C-Coupé feierte 2012 gleich bei seinem ersten Renneinsatz in Hockenheim einen Doppelsieg. Insgesamt erzielte Mercedes mit dem C-Coupé acht Siege, 22 Podestplätze, sieben Poles und zehn schnellste Rennrunden.

Gary Paffett, Team HWA AMG Mercedes, AMG Mercedes C-Coupe
Gary Paffett, Team HWA AMG Mercedes, AMG Mercedes C-Coupe

Photo by: XPB Images

 

Seit 2015: Mercedes-AMG C 63 DTM

Seit der DTM-Saison 2015 startet das Mercedes-AMG DTM-Team mit dem Mercedes-AMG C 63 DTM in der Rennserie. An den ersten sechs Rennwochenenden erzielten die Mercedes-AMG-Piloten damit drei Siege, zwölf Podestplätze, eine Pole-Position und drei schnellste Rennrunden.

Gary Paffett, ART Grand Prix Mercedes-AMG C63 DTM
Gary Paffett, ART Grand Prix Mercedes-AMG C63 DTM

Photo by: XPB Images

Jetzt ein Teil von etwas Großem werden!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien DTM
Artikelsorte Feature