Topic

DTM 2017

DTM 2017: Mercedes-Fahrer Robert Wickens startet im VfB-Design

Mercedes-Fahrer Robert Wickens geht mit einem Fahrzeug in den Farben des VfB Stuttgart in die DTM-Saison 2017.

DTM 2017: Mercedes-Fahrer Robert Wickens startet im VfB-Design
Robert Wickens, Mercedes-AMG Team HWA im VfB Stuttgart Trikot
Robert Wickens, Mercedes-AMG Team HWA, Mercedes-AMG C63 DTM
Robert Wickens, Mercedes-AMG Team HWA, Mercedes-AMG C63 DTM
Robert Wickens, Mercedes-AMG Team HWA, Mercedes-AMG C63 DTM

Bei den Stationen in Hockenheim und am Lausitzring ist das Logo des aktuellen Spitzenreiters der 2. Fußball-Bundesliga prominent auf der Außenhaut seines Mercedes-AMG C63 DTM zu sehen.

"Angesichts der Verbindung unseres Unternehmens zum VfB haben wir uns dazu entschieden, die Mannschaft im Aufstiegskampf mit dieser Aktion zu unterstützen", erklärt Michael Bock vom Mercedes-Marketing.

Der Daimler-Konzern ist seit geraumer Zeit Hauptsponsor des Fußballklubs.

Bereits in der Vergangenheit waren Mercedes-Fahrzeuge im VfB-Design in der DTM unterwegs. So unter anderem in der DTM-Saison 2013 mit Pascal Wehrlein. In der DTM-Saison 2016 fuhr Maximilian Götz zudem mit Werbung für die deutsche Fußball-Nationalelf.

Wickens' eigentliche Autofarbe ist Dunkelgrau.

geteilte inhalte
kommentare
Regel-Revolution in der DTM-Saison 2017 für Audi, BMW, Mercedes
Vorheriger Artikel

Regel-Revolution in der DTM-Saison 2017 für Audi, BMW, Mercedes

Nächster Artikel

DTM 2017: Der Zeitplan zum Saisonauftakt in Hockenheim

DTM 2017: Der Zeitplan zum Saisonauftakt in Hockenheim
Kommentare laden