DTM 2018

DTM 2018: Titelverteidiger Rene Rast bleibt bei Audi

Rene Rast startet bei Audi die Operation Titelverteidigung in der DTM-Saison 2018, nachdem er sich mit der Marke auf die Fortführung der Zusammenarbeit geeinigt hat.

Der Meister bleibt dabei: "Auch 2018 werde ich wieder mit Audi in der DTM starten", verkündet DTM-Champion Rene Rast in den sozialen Netzwerken. Damit ist klar: Der Deutsche strebt in der DTM-Saison 2018 die Titelverteidigung an.

Kurioserweise hatte sich Rast im Oktober den DTM-Fahrertitel 2017 gesichert, ohne einen Vertrag für die folgende Saison zu haben. Der Verbleib in der Rennserie war jedoch stets der Wunsch des 31-Jährigen, der 2018 allerdings auch für Mazda in der IMSA-Sportwagen-Serie in den USA startet.

Rast hat in der DTM-Saison 2017 etwas Besonderes erreicht: In seinem ersten kompletten Jahr in der Meisterschaft erzielte er nicht nur seine ersten Pole-Positions und Siege, sondern auch den Meistertitel. Beim Finale in Hockenheim fing er seinen bis dahin führenden Markenkollegen Mattias Ekström noch ab und meinte anschließend: "Der große Traum ist erfüllt."

Ob Rast weiterhin für den Rosberg-Rennstall antritt, ist noch offen. "Das Paket stimmte. Ich würde gern dort bleiben", meint der Deutsche.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien DTM
Fahrer René Rast
Artikelsorte News
Tags audi, dtm, meister, titelverteidiger, vertrag
Topic DTM 2018