Topic

DTM 2018

DTM 2018: Titelverteidiger Rene Rast bleibt bei Audi

geteilte inhalte
kommentare
DTM 2018: Titelverteidiger Rene Rast bleibt bei Audi
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen , German Editor
02.12.2017, 09:38

Rene Rast startet bei Audi die Operation Titelverteidigung in der DTM-Saison 2018, nachdem er sich mit der Marke auf die Fortführung der Zusammenarbeit geeinigt hat.

DTM Champion 2017, René Rast, Audi Sport Team Rosberg Audi RS 5 DTM in Minden
DTM Champion 2017, René Rast, Audi Sport Team Rosberg Audi RS 5 DTM in Minden
René Rast, Audi Sport Team Rosberg, Audi RS 5 DTM celebrate with the team
René Rast, Audi Sport Team Rosberg
René Rast, Audi Sport Team Rosberg, Audi RS 5 DTM

Der Meister bleibt dabei: "Auch 2018 werde ich wieder mit Audi in der DTM starten", verkündet DTM-Champion Rene Rast in den sozialen Netzwerken. Damit ist klar: Der Deutsche strebt in der DTM-Saison 2018 die Titelverteidigung an.

Kurioserweise hatte sich Rast im Oktober den DTM-Fahrertitel 2017 gesichert, ohne einen Vertrag für die folgende Saison zu haben. Der Verbleib in der Rennserie war jedoch stets der Wunsch des 31-Jährigen, der 2018 allerdings auch für Mazda in der IMSA-Sportwagen-Serie in den USA startet.

Rast hat in der DTM-Saison 2017 etwas Besonderes erreicht: In seinem ersten kompletten Jahr in der Meisterschaft erzielte er nicht nur seine ersten Pole-Positions und Siege, sondern auch den Meistertitel. Beim Finale in Hockenheim fing er seinen bis dahin führenden Markenkollegen Mattias Ekström noch ab und meinte anschließend: "Der große Traum ist erfüllt."

Ob Rast weiterhin für den Rosberg-Rennstall antritt, ist noch offen. "Das Paket stimmte. Ich würde gern dort bleiben", meint der Deutsche.

Nächster DTM Artikel

Artikel-Info

Rennserie DTM
Fahrer René Rast
Urheber Stefan Ehlen
Artikelsorte News