DTM
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
Details anzeigen:

DTM in Budapest: Audi-Dominanz hält an im 3. Training

geteilte inhalte
kommentare
DTM in Budapest: Audi-Dominanz hält an im 3. Training
Autor:
25.09.2016, 09:17

Auch im 3. Training der DTM in Budapest gibt Audi souverän das Tempo vor und fährt mit allen 8 Fahrzeugen in die Top 10.

Paul Di Resta Mercedes-AMG Team HWA, Mercedes-AMG C63 DTM
Bruno Spengler BMW Team MTEK, BMW M4 DTM
Marco Wittmann BMW Team RMG, BMW M4 DTM
Mike Rockenfeller Audi Sport Team Phoenix, Audi RS 5 DTM

Erneut war Samstagssieger Edoardo Mortara der Schnellste, dieses Mal mit 1:35,432 Minuten.

Jamie Green, Timo Scheider, Mattias Ekström, Adrien Tambay und Miguel Molina fuhren für Audi auf die Positionen 2 bis 6, auf Rang 7 klassierte sich Antonio Felix da Costa als bester BMW-Mann. Schnellster Mercedes-Fahrer war Maximilian Götz auf Position 10.

DTM-Spitzenreiter Marco Wittmann von BMW kam nicht über Platz 12 hinaus und hatte im 3. Training fast eine Sekunde Rückstand auf die Bestzeit.

Das komplette Trainingsergebnis finden Sie hier.

DTM-Titelkampf: Entscheidung fällt erst beim Finale in Hockenheim

Vorheriger Artikel

DTM-Titelkampf: Entscheidung fällt erst beim Finale in Hockenheim

Nächster Artikel

DTM in Budapest: Wieder Pole-Position für Audi-Titelkandidat Edoardo Mortara

DTM in Budapest: Wieder Pole-Position für Audi-Titelkandidat Edoardo Mortara
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie DTM
Event Budapest
Ort Hungaroring
Urheber Stefan Ehlen