DTM kurios: Medical-Car crasht am Freitagabend auf dem Lausitzring!

Das liest man auch nicht alle Tage: Das Medical-Car der DTM war am Freitagabend auf dem Lausitzring in einen Unfall verwickelt - Glück im Unglück für alle Beteiligten

DTM kurios: Medical-Car crasht am Freitagabend auf dem Lausitzring!

Kuriose Szene, die sich am Rande des DTM-Wochenendes auf dem Lausitzring ereignet hat: Wie die ITR in einer Pressemitteilung in der Nacht von Freitag auf Samstag bekannt gab, war das Medical Car in einen Unfall verwickelt.

"Drei Personen waren beteiligt, eine von ihnen wurde leicht verletzt zur Beobachtung ins Krankenhaus nach Senftenberg gebracht, konnte das Krankenhaus jedoch am gleichen Abend wieder verlassen", heißt es in der Pressemitteilung der ITR weiter.

Wer genau am Unfall beteiligt gewesen sein soll, lässt der DTM-Ausrichter offen. Auch Informationen zu Ursache, Hergang und weiteren Folgen werden vorenthalten. Die Polizei habe mit ihren Ermittlungen bereits begonnen.

Der Rennbetrieb auf dem Lausitzring hingegen lief und läuft wie gewohnt weiter. Im Qualifying am Vormittag sicherten sich die van-der-Linde-Brüder Sheldon und Kelvin die erste Startreihe und schrieben damit Familien- und DTM-Geschichte.

Das dritte Rennen zur DTM-Saison 2021 auf dem Lausitzring startet am heutigen Samstag gegen 13:30 Uhr MESZ. 'Motorsport.com' berichtet für euch im gewohnten Umfang.

Mit Bildmaterial von BMW.

geteilte inhalte
kommentare
DTM-Qualifying Lausitzring 1: Sheldon van der Linde schnappt Bruder Pole weg

Vorheriger Artikel

DTM-Qualifying Lausitzring 1: Sheldon van der Linde schnappt Bruder Pole weg

Nächster Artikel

DTM-Rennen Lausitzring 1: AMG-Pilot Ellis siegt sensationell von Platz neun

DTM-Rennen Lausitzring 1: AMG-Pilot Ellis siegt sensationell von Platz neun
Kommentare laden