DTM
R
Monza
18 Juni
Nächstes Event in
67 Tagen
02 Juli
Nächstes Event in
81 Tagen
R
Lausitzring
23 Juli
Nächstes Event in
102 Tagen
R
Zolder
06 Aug.
Nächstes Event in
116 Tagen
R
Nürburgring
20 Aug.
Nächstes Event in
130 Tagen
R
Spielberg
03 Sept.
Nächstes Event in
144 Tagen
R
Assen
17 Sept.
Nächstes Event in
158 Tagen
R
Hockenheim
01 Okt.
Nächstes Event in
172 Tagen
Details anzeigen:
präsentiert von:

DTM startet Ticketvorverkauf 2021: DTM-Electric-Powerruns bei zwei Rennen

Die DTM startet den Ticketvorverkauf für die Saison 2021: Was sich hinter den "Powerruns" der Elektro-DTM verbirgt und welche Rahmenserien wo gastieren

DTM startet Ticketvorverkauf 2021: DTM-Electric-Powerruns bei zwei Rennen

Die DTM hat den Ticketvorverkauf für die Saison 2021 - das erste Jahr mit GT3-Boliden - gestartet und das komplette Rahmenprogramm für die acht Rennwochenenden mit insgesamt acht Rennserien bekanntgegeben. Auf dem Norisring und in Spielberg sind außerdem spezielle Powerruns mit dem DTM-Electric-Fahrzeug vorgesehen.

Was sich dahinter verbirgt? Laut Informationen von 'Motorsport.com' handelt es sich um Demonstrationsfahrten mit dem 2020 in Hockenheim enthüllten Boliden, der gemeinsam mit Schaeffler entwickelt wurde.

Nachdem beim Saisonfinale kein Publikum zugelassen war, möchte man das Auto nun auch den Zuschauern auf den Rängen vorstellen und für die zukünftige Rennserie die Werbetrommel rühren, während derzeit im Hintergrund ein Lastenheft für den Prototypen erstellt wird.

DRM-Boliden aus den 1970er-Jahren nur in Spielberg

Nach wie vor kommuniziert die DTM-Dachorganisation ITR, dass DTM Electric die eigentliche DTM nicht ersetzen soll: "Ab 2023 soll diese als eigenständige Rennserie zusätzlich an den Start gehen und eine neue Ära für vollelektrischen, nachhaltigen Motorsport einläuten", heißt es in der Pressemitteilung.

Welche Highlights sonst im Rahmenprogramm geplant sind? Abgesehen vom Auftakt in Monza und dem Wochenende auf dem Red-Bull-Ring werden die Tourenwagen-Legenden für Classic-Flair sorgen. In Spielberg darf man sich aber dafür auf den einzigen Einsatz der Boliden aus der DTM-Vorgängerserie DRM (Deutsche Rennsport-Meisterschaft) aus den 1970er-Jahren freuen.

DTM-Trophy, BMW-M2-Cup und Porsche-Carrera-Cups

Dazu kommen die DTM-Trophy, die nur in Zolder fehlen wird, und der neue BMW-M2-Cup, der neben Belgien auch in Monza fehlen wird, als regelmäßige Rahmenserien. Der Porsche-Carrera-Cup Benelux gastiert 2021 dreimal im Rahmen der DTM, während der Porsche-Carrera-Cup Deutschland beim Auftakt in Monza mit von der Partie ist.

Und auch drei Gastspiele des europäischen Lotus-Cups und je ein Auftritt des Mazda-MX5-Cup und der Supercar-Challenge in Assen sind geplant. Dort wird mit sechs Rahmenserien das umfangreichste Programm präsentiert. Alle Serien werden pro Wochenende zwei Rennen fahren.

ITR will bei allen Veranstaltungen Zuschauer zulassen

"Wir als Organisation sind sehr stolz darauf, ein innovatives und vielseitiges Eventkonzept für die Saison 2021 auf die Beine gestellt zu haben", zeigt sich der bei der ITR für die Veranstaltungen zuständige Frederic Elsner zufrieden.

"Natürlich sind die Fans ein ganz zentraler Teil davon und wir freuen uns darauf, sobald es die Lage zulässt, endlich wieder Motorsportanhänger aus ganz Europa bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen."

In der Pressemitteilung heißt es, dass die ITR trotz der anhaltenden Coronavirus-Pandemie darauf hofft, "bei allen Veranstaltungen so viele Zuschauer wie möglich begrüßen zu dürfen, ist aber - wie im Vorjahr - nach enger Absprache mit den Behörden auch auf Auflagen mit begrenzter Zuschauerzahl vorbereitet." Aus diesem Grund empfiehlt man, frühzeitig Tickets zu bestellen. Eintrittskarten für Sitzplätze wolle man personalisiert und kontaktlos ausgeben.

DTM-Kalender 2021 inkl. Rahmenprogramm

18.6.-20.6.: Monza (ITA)

DTM-Trophy, Porsche Carrera Cup Deutschland, Lotus-Cup Europa

2.7.-4.7.: Norisring (GER)

DTM-Trophy, DTM-Classic Tourenwagen-Legenden , DTM-Electric Powerrun, BMW-M2-Cup

23.7.-25.7.: Lausitzring (GER)

DTM-Trophy, DTM-Classic Tourenwagen-Legenden, BMW-M2-Cup

6.8.-8.8.: Zolder (BEL)

DTM-Classic Tourenwagen-Legenden, Porsche-Carrera-Cup Benelux, Lotus-Cup Europa

20.8.-22.8.: Nürburgring (GER)

DTM-Trophy, DTM-Classic DRM, DTM-Electric Powerrun, BMW-M2-Cup

3.9.-5.9.: Red-Bull-Ring (AUT)

DTM-Trophy, DTM-Classic Tourenwagen-Legenden, BMW-M2-Cup

17.9.-19.9.: Assen (NED)

DTM-Trophy, DTM-Classic Tourenwagen-Legenden, BMW-M2-Cup, Porsche-Carrera-Cup Benelux, Mazda-MX5-Cup, Supercar-Challenge

1.10.-3.10.: Hockenheim (GER)

DTM-Trophy, DTM-Classic Tourenwagen-Legenden, BMW-M2-Cup, Porsche-Carrera-Cup Benelux

Mit Bildmaterial von ITR.

geteilte inhalte
kommentare
Bis zu sechs BMW-Boliden in der DTM: So kam es zum Umschwung in München

Vorheriger Artikel

Bis zu sechs BMW-Boliden in der DTM: So kam es zum Umschwung in München

Nächster Artikel

Spendenaktion: So wurde Aus für den Norisring-Klassiker (vorerst) verhindert

Spendenaktion: So wurde Aus für den Norisring-Klassiker (vorerst) verhindert
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie DTM
Urheber Sven Haidinger