DTM-Test Hockenheim 2017: Mercedes erneut an der Spitze

Auch am 3. von 4 Tagen der letzten DTM-Wintertestfahrten 2017 in Hockenheim gibt Mercedes mit dem C63 das Tempo vor: Knappe Tagesbestzeit für Robert Wickens

Mercedes hat die letzten Testfahrten in Vorbereitung auf die DTM-Saison 2017 bislang im Griff. Nach den Bestzeiten von Gary Paffett sowohl am Montag als auch am Dienstag war es am Mittwoch Paffetts Mercedes-Markenkollege Robert Wickens, der die schnellste Runde des Tages drehte.

Mit einer bereits am Vormittag gefahrenen Zeit von 1:30,517 Minuten blieb Wickens allerdings knapp hinter der bisherigen Wochenbestzeit von Paffett zurück. Der hatte am Montag zunächst mit 1:31,436 Minuten begonnen und sich am Dienstag auf 1:30,450 Minuten gesteigert.

In der Tageswertung am Mittwoch hatte Spitzenreiter Wickens unterm Strich einen Vorsprung von 0,348 Sekunden auf Audi-Fahrer Jamie Green. Bester BMW-Fahrer war Augusto Farfus auf Platz 6 mit einem Abstand von 0,937 Sekunden.

Insgesamt waren am Mittwoch 10 Piloten auf der Strecke, wobei Maro Engel (Mercedes; 5.) nur am Vormittag fuhr und Paul di Resta (Mercedes; 7.) sowie Titelverteidiger Marco Wittmann (BMW; 10.) nur am Nachmittag fuhren. Fleißigster Fahrer des Tages war Lucas Auer (Mercedes; 4.) mit 169 Runden.

Am Donnerstag geht der Testbetrieb zu Ende. Der DTM-Saisonauftakt 2017 steigt ebenfalls in Hockenheim, und zwar am 6./7. Mai mit der Premiere des neuen Rennformats.

DTM-Test in Hockenheim, 3. Tag

Pos. Fahrer Auto Zeit Runden
1  Robert Wickens Mercedes-AMG C63 DTM 1:30,517 134
2 Jamie Green Audi RS 5 DTM 1:30,865 131
3  Nico Müller  Audi RS 5 DTM 1:30,880 128
4  Lucas Auer  Mercedes-AMG C63 DTM 1:30,943 166
5  Maro Engel  Mercedes-AMG C63 DTM 1:31,080 62
6  Augusto Farfus BMW M4 DTM 1:31,454 107
7 Paul di Resta  Mercedes-AMG C63 DTM 1:31,499 104
8  Loic Duval Audi RS 5 DTM

1:31,584

96

9  Bruno Spengler  BMW M4 DTM 1:31,620 109
10  Marco Wittmann BMW M4 DTM 1:31,742 76
Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien DTM
Veranstaltung DTM-Test in Hockenheim, April
Rennstrecke Hockenheimring
Fahrer Bruno Spengler , Augusto Farfus , Paul di Resta , Robert Wickens , Loic Duval , Jamie Green , Marco Wittmann , Nico Müller , Lucas Auer
Artikelsorte Testbericht
Tags audi, audi rs 5 dtm, bestzeit, bmw, bmw m4 dtm, dtm, dtm-test, hockenheim, hockenheimring, mercedes, mercedes-amg c63 dtm